Wappen Iggenhausen

Musikkapelle Iggenhausen e.V.

VEREINSMITGLIEDER:

nach oben

Aktuell > Nachrichten

Neuigkeiten aus 2014

Den Vereinsmitgliedern stehen neben den nachstehenden Nachrichten weitere zur Verfügung. Bitte , damit sie angezeigt werden.

[PERMALINK]

Weihnachtskonzert und Weihnachtsgottesdienste - Herzliche Einladung!

von Christian Hölscher
Weihnachtskonzert und Weihnachtsgottesdienste - Herzliche Einladung!

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2012 richten wir in diesem Jahr am Sonntag nach den Weihnachtsfeiertagen mitten in der Weihnachtszeit zum Fest der Hl. Familie wieder ein Weihnachtskonzert aus. Im Rahmen einer kirchenmusikalischen Andacht möchten wir allen Besucherinnen und Besuchern abseits vom Kaufhaus- und Radiogedudel wirkliche Weihnachtsmusik präsentieren - und natürlich die passende Besinnung und Andacht dazu, welche diesem Anlass gerecht wird.

Plakat zum Anschauen anklicken
Plakat zum Anschauen anklicken

Musik verkommt oft im Advent, welchen der Zeitgeist “Vorweihnachtszeit” nennt, zur Begleitung und zur Geräuschkulisse, um ein Klima zu fördern, Verkäufe anzukurbeln oder was auch immer. Dabei geht oft verloren, was Komponisten und Musiker in die Stücke hineingesteckt haben. Wir möchten auch in diesem Jahr versuchen, die Musik wieder in den Vordergrund zu stellen, denn sie kann für sich allein sprechen.

Neben vielen bekannten Stücken in interessanter Bearbeitung für Blasorchester gibt es auch einige Stücke, welche die meisten unserer Besucher vermutlich nicht kennen werden. So darf man beispielsweise gespannt sein, wie Weihnachten in Norwegen klingt. Von Norwegen geht es tief in den Süden nach Tirol, Italien und Portugal. Selbstverständlich kommen unsere heimischen Stücke auch nicht zu kurz. Was genau dabei sein wird, wird nicht verraten. Aber eines ist sicher: der Besuch wird sich lohnen. Es sollte für jeden etwas dabei sein.

Wir würden uns freuen, wenn wir die Pfarrkirche in Iggenhausen wie vor zwei Jahren wieder gut füllen könnten. Wir haben uns seit zwei Monaten intensiv vorbereitet und freuen uns auf den 28. Dezember, dem Sonntag nach Weihnachten, um 19:30 Uhr.

Natürlich werden wir zusätzlich zum Konzert auch wieder die Weihnachtsgottesdienste in Iggenhausen und Grundsteinheim musikalisch umrahmen. In Iggenhausen findet die Christmette am 24.12. um 19:30 Uhr statt. In Grundsteinheim ist am 26.12. um 9 Uhr Hl. Messe.

In diesem Sinne wünschen wir allen Besucherinnen und Besuchern dieser Seite, der Gottesdienste und unseres Konzertes besinnliche und frohe Weihnachtstage!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung am 10. Januar 2015

von Christian Hölscher
Generalversammlung am 10. Januar 2015

Die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. findet

am Samstag, dem 10. Januar 2015, 18.30 Uhr,

im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses Iggenhausen mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Jahresbericht
  3. Verlesung und Genehmigung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. vom 11.01.2014
  4. Kassenbericht
  5. Kassenprüfungsbericht
  6. Beratung/Beschlussfassung über Satzungsänderung (§ 14 der Satzung) Hinweis: Die alte und neue Fassung des § 14 der Satzung wurde der schriftlichen Einladung an die Mitglieder beigefügt.
  7. Wahlen; zur Wahl stehen: 1. Vorsitzender, Schriftführer/Geschäftsführer, Kassenprüfer
  8. Jahresaktivitäten 2015
  9. Ehrungen
  10. Verschiedenes

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Nikolaus in Iggenhausen - 30 Fotos online

von Christian Hölscher
Nikolaus in Iggenhausen - 30 Fotos online

Auch in diesem Jahr hat der Nikolaus wieder Iggenhausen besucht.

Los ging es mit Kaffee und Kuchen für die Großen und mit Spielen und Basteln für die Kleinen um 15 Uhr, bis dann um 17 Uhr der Nikolaus nach Iggenhausen kam, welcher auch in diesem Jahr leider wieder Knecht Ruprecht mitbringen musste.

Teils eingeschüchtert und teils selbstbewusst konnten die Kinder ihm gegenüber treten und schafften es doch schließlich alle, mit der begehrten Tüte versorgt zu werden.

Auch in diesem Jahr konnten sich Landfrauen und Musikkapelle, welche diesen Nachmittag organisieren, über die hervorragende Beteiligung freuen: ausverkauft, so könnte man das Fazit angesichts der gut besetzten Tische und Stühle ziehen.

30 Fotos sind online - leider nur von der Handykamera, da ich die Kamera zuhause vergessen hatte. Aber gut, besser als nichts. ;)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Dreiköniginnenball in Atteln

von Christian Hölscher
Dreiköniginnenball in Atteln

Am vergangenen Samstag haben wir erstmals in Atteln zum Dreiköniginnenball die Tanzmusik übernommen.

Gefeiert haben die Vereine aus Henglarn, Husen und Atteln. Eigentlich ist Atteln ja gar nicht so weit weg von Iggenhausen, aber es war wohl trotzdem das erste Mal, dass wir zur Tanzmusik dort waren. In der schönen Attelner Halle wurde so kurz vor der Adventszeit noch ein wenig Schützenfestatmosphäre lebendig.

51 Fotos sind vom Abend online. Viel Spaß beim Anschauen!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Weihnachtskonzert 2014 in Iggenhausen

von Christian Hölscher
Weihnachtskonzert 2014 in Iggenhausen

Vor zwei Jahren haben wir in der Pfarrkirche in Iggenhausen erstmals in unserer Vereinsgeschichte ein Weihnachtskonzert ausgerichtet. Die Resonanz war überwältigend. "Bis nächstes Jahr", so hieß es immer und immer wieder, obwohl wir uns damals noch keine Gedanken gemacht hatten, ob und wann es ein solches Konzert wieder geben wird.

Nach einem Jahr Pause haben wir uns entschieden, in diesem Jahr wieder ein Weihnachtskonzert anzubieten. Wir laden dazu herzlich ein. Das Konzert wird wieder am 28. Dezember stattfinden, in diesem Jahr ist es ein Sonntag. Los geht es um 19:30 Uhr.

Plakat zum Anschauen anklicken
Plakat zum Anschauen anklicken

Wir freuen uns über viele Zuhörerinnen und Zuhörer aus der Kirchengemeinde St. Alexander und St. Luzia, aus dem gesamten Pastoralverbund Lichtenau und über alle Interessierte, die am 28. Dezember ihren Weg zu uns finden werden. Wir werden auch dieses Mal ein Programm bieten, wo für alle etwas dabei sein wird. 2012 durfte ich von einem Paar noch Wochen nach dem Konzert etwas hören, was bei mir hängen geblieben ist: "Bei Euch, da war so richtig Weihnachten! Kein Gedudel, einfach Weihnachten!" Uns würde freuen, wenn uns das auch in diesem Jahr wieder gelingen würde - mitten in der Weihnachtszeit, nach dem ganzen Kommerz, nach dem Gedudel in den Kaufhäusern, nach dem "Stress" rund um das beste Geschenk. Zurücklehnen, genießen, sich in kirchenmusikalischer Andacht besinnen, von Weihnachten etwas musikalisch mitnehmen.

Wir sehen und hören uns an der Krippe in Iggenhausen in der Pfarrkirche am Sonntag, dem 28. Dezember um 19:30 Uhr!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Jubiläumsfest 111 Jahre Blaskapelle Etteln am morgigen Samstag

von Christian Hölscher
Jubiläumsfest 111 Jahre Blaskapelle Etteln am morgigen Samstag

Morgen feiert die Blaskapelle Freude & Frohsinn Etteln e.V. "111 Jahre Blaskapelle Etteln".

Wir werden als Gastverein teilnehmen und treffen uns am Bürgerhaus in Iggenhausen um 14:30 Uhr zur Abfahrt (per Pkw) nach Etteln.

Empfang der Vereine ist um 15 Uhr im Bürgerpark in Etteln. Im Anschluss folgt der Festumzug. Ab 17 Uhr werden die anwesenden Musikvereine ihre Konzertdarbietungen aufführen. Ab 19:30 Uhr planen die Ettelner eine "Party im bayerischen Ambiente".

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Sommerpause vorbei - die Proben starten wieder

von Christian Hölscher
Sommerpause vorbei - die Proben starten wieder

Die Sommerpause geht langsam aber sicher zuende.

Bereits übermorgen starten wir um 20 Uhr mit den Proben, die dann wieder an den Freitagen im Vereinsraum stattfinden.

Schon eine Woche später treten wir in Etteln zum Musikerfest der Blaskapelle Etteln auf, die in diesem Jahr ihr 111-jähriges Bestehen feiert.

Auf dass alle Musikerinnen und Musiker gut erholt am Freitag die Proben wieder aufnehmen! ;)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Sommerpause für die Musikkapelle Iggenhausen

von Christian Hölscher
Sommerpause für die Musikkapelle Iggenhausen

Genau passend zum Erntebeginn für unsere Landwirte und für einen hoffentlich erholsamen Sommerurlaub für den Rest verabschieden wir uns nach einer wunderschönen Saison in die Sommerpause.

Nach dem gemütlichen Saisonausklang samt Wanderung am Freitag beginnt nun die zweimonatige musikkapellenfreie Zone des Jahres. ;) Wir nehmen eine Woche vor dem Jubiläumsfest der Blaskapelle in Etteln unsere Proben am Freitag, dem 12. September, wieder auf.

Allen Besuchern dieser Seite, allen Zuhörern der vergangenen Saison und natürlich auch allen Musikern einen schönen Sommer! Man hört sich!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Etteln - ein kleiner Bericht und viele Fotos

von Christian Hölscher
Schützenfest in Etteln - ein kleiner Bericht und viele Fotos

Aktualisierung vom 20.7.: Weitere 129 Fotos sind online - Hier geht es zu den Fotos.

Finale. Das Wort hat das vergangene Wochenende geprägt - auch in Etteln. Seit Samstag hat die St.-Jakobus-Schützenbruderschaft ihr Schützenfest unter der Regentschaft von Volker und Sigrid Tschischke begangen, die mit ihrem Hofstaat kräftig und stimmungsvoll gefeiert haben. In der Halle wurde feucht-fröhlich, außerhalb glücklicherweise nur fröhlich gefeiert.

Das Schützenfest darf sich auch in diesem Jahr darüber freuen, sehr gut besucht gewesen zu sein - und dank des erfolgreichen WM-Finales, das der deutschen Nationalelf nach 1990 wieder einmal den WM-Titel beschert hat, war das Fest auch am Sonntag Abend sehr gut besucht: Halle voll, Haken dran.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, so heißt das Sprichwort. Lassen wir also Fotos sprechen. Vom Fest sind 319 Fotos online. Sie können hier angeschaut werden. Vielen Dank an die vereinseigenen Fotografen! ;)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Bericht und Fotos vom Schützenfest in Alfen

von Christian Hölscher
Bericht und Fotos vom Schützenfest in Alfen

Am vergangenen Wochenende konnten wir bei hochsommerlichen Temperaturen am Schützenfest in Alfen mitwirken.

König bzw. Kaiser war der Oberst persönlich - Josef Drüke regierte mit seiner Frau Hannelore die Alfener Schützen.

Los ging es für uns bereits am Freitag mit einem Tanzabend, dem sich am Samstag und Sonntag zwei weitere anschlossen. Am Sonntag waren wir tagsüber auch beim recht stattlichen Marsch mit dabei, der uns spüren ließ, dass der Sommer noch da ist. ;)

Mangels “Fotografen” sind vom Schützenfest nur 18 Bilder online - trotzdem aber viel Spaß damit!

Bereits am kommenden Wochenende geht es für uns mit dem Schützenfest in Etteln weiter!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Fotos vom Dorfjubiläum (vor allem von der Prozession)

von Christian Hölscher
Fotos vom Dorfjubiläum (vor allem von der Prozession)

Zu Fronleichnam waren wir mit dabei, als Iggenhausen sein 775-jähriges Bestehen gefeiert hat.

Los ging es morgens um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst, dem sich die nach historischem Vorbild geschmückte Prozession anschloss. Am Nachmittag wurde im Festzelt am Bürgerhaus gefeiert. Ein toller Tag fand am Abend seinen Abschluss.

Vor allem von der Prozession sind auf den Seiten der Kirchengemeinde 59 Fotos online.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Dorfjubiläum in Iggenhausen: Herzliche Einladung zum Mitfeiern!

von Christian Hölscher
Dorfjubiläum in Iggenhausen: Herzliche Einladung zum Mitfeiern!

Iggenhausen begeht in diesem Jahr sein 775-jähriges Bestehen. Ihr Jubiläum möchten die Iggenhausener mit ehemaligen Einwohnern, Gästen und Freunden aus den Nachbarorten an Fronleichnam feiern. Der Fronleichnamstag ist traditionell schon immer der Feiertag in Iggenhausen, an dem Verwandte und Freunde aus Nah und Fern zu Besuch in ihre alte Heimat kamen und kommen. Beginnen werden die Iggenhausener mit einem Gottesdienst ab 10:30 Uhr in der St.-Alexander-Pfarrkirche. Anschließend wird die traditionelle Fronleichnamsprozession gegangen, zu der die einzelnen Stationen nach historischem Vorbild festlich geschmückt werden. Danach findet ein gemeinsamer Heimatnachmittag mit den Einwohnern und Gästen am Bürgerhaus statt. Hierbei wird es historische Rückblicke auf die Dorfgeschichte in Form einer Fotoausstellung sowie ein interessantes und buntes Rahmenprogramm geben. Zu diesem Fest möchten die Iggenhausener alle Freunde aus den Nachbarorten herzlich einladen und freuen sich, viele Gäste in Iggenhausen begrüßen zu können.

Festprogramm

10:30 Uhr - Festgottesdienst mit anschließender Prozession durch das historisch geschmückte Dorf

13:00 Uhr - Heimatnachmittag mit Festansprache

  • Fotoausstellung "So war es einmal"

  • Linedance-Gruppe "Iggeske smucke Mäkens"

  • A capella-Band "Dunnerdal"

  • Plattdeutsches Theaterstück "Frynnleynohm für eynen in Iggesen"

  • Dorfwette mit Preisverleihung

  • Für die Kleinen: Hüpfburg, Glücksrad, Luftballons steigen lassen u.v.m.

  • Cocktailbar für groß und klein

17:00 Uhr - Gemütlicher Ausklang

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Musikalische Unterhaltung:
Musikkapelle Iggenhausen und Spielmannszug Grundsteinheim

Im nachfolgenden Text hat der Ortsheimatpfleger Heinrich Niggemeier ein paar Informationen über Iggenhausen zusammengestellt:

Landschafts- und Siedlungsbild

Iggenhausen besitzt eine idyllische Lage in einer schmalen Talsohle, umgeben von Berghängen. Diese werden überwiegend landwirtschaftlich genutzt. Einige kleinere Waldflächen an den Steilhängen und Höhenrücken schließen sich an. Von Herbram kommend, durchfließt der Glasebach das Dorf und mündet unterhalb des Ortes in Richtung Grundsteinheim in die von Lichtenau kommende Sauer. Auf Karten wird der Bach auch als Schmittwasser bezeichnet. Die Einwohnerzahl beträgt knapp über 200. Die das Dorf umgebende Landschaft ist sehr abwechslungsreich und besitzt teilweise eine hohe ökologische Wertigkeit. Es sind hier seltenere Tiere und Pflanzen zu finden. Dies sind z.B. der Rote Milan und der Schwarzstorch. 1982 wurde bei Vegetationsuntersuchungen einer Studentin eine seltene Orchidee entdeckt. Es war ein Exemplar einer ca. 30 cm hohen Orchidee mit dem lateinischem Namen Himantoglossum hircinum (Bocks-Riesenzunge) am Steilhang des Hahnenberges. Der nächstgelegene Fundort vom Hahnenberg befindet sich im Werragebiet.

Dorfstruktur

Der alte Dorfbereich ist eng begrenzt und dicht bebaut. Die Kirche ist der Mittelpunkt des Dorfes und steht auf einem kleinen Bergsporn. Der ursprüngliche Dorfcharakter hat in den letzten Jahrzehnten große Veränderungen erlitten. Einige ortsbildprägende Bauernhäuser brannten in den Jahren 1977–78 ab. Durch die dann folgenden Gebäudeabbrüche oder Neubauten veränderte sich das Ortsbild stark. Die Zahl der ortsbildprägenden Anwesen ist bis auf einen Restbestand geschrumpft. Einige Bauern, deren Häuser abgebrannt waren, siedelten in die Feldflur aus. Seit den 1960er Jahren vergrößerte sich Iggenhausen etwas durch ein Baugebiet am südöstlichen Ortsrand in Richtung Asseln.

Eingetragene Naturdenkmale im Dorfbereich

Es handelt sich um jahrhundertealte Linden im Dorfbereich, welche äußerlich mit einer Plakette am Stamm gekennzeichnet sind. Sie sind heutzutage ein kostbares Gut. Es handelt sich um folgende Bäume: Zwei Linden, jeweils eine links und rechts am südlichen Hauptportal des Kirchplatzes (des ehemaligen Kirchhofs als Begräbnisstätte; eine Linde auf dem Kirchplatz an der Nordostseite des Kirchenchores; eine Linde an der Zufahrt des ehemaligen Bauernhauses „Glasebachstraße 28“ (Hansmanns Linde) und eine Linde auf dem Hof des Bauernhauses „Zum Winterberg 5“, (Chabeln Linde).

Eingetragene Baudenkmale im Dorfbereich

Es sind die Pfarrkirche St. Alexander und die Wassermühle Böhner.

Pfarrkirche

Die Pfarrkirche ist eine neugotische Hallenkirche mit Kreuzgratgewölben und Querhäusern. Der Kirchturm ist dreigeschossig. Die Kirche wurde 1892 nach dem Entwurf des Diözesan-Baumeisters Arnold Güldenpfennig durch den örtlichen Maurermeister Anton Wächter erbaut.

Kirchenpatron ist der Bischof und Märtyrer Alexander Carbonarius (der Köhler). Weitere Informationen befinden sich unter der Homepage der Kirchengemeinde St. Alexander Iggenhausen und St. Luzia Grundsteinheim www.st-alexander-iggenhausen.de.

Wassermühle

Die Wassermühle wurde durch die Grafen von Westfalen als Grundherren errichtet. Die heutige Eigentümerfamilie Böhner kaufte die Mühle in den 1870er Jahren. Das niederdeutsche Hallenhaus vereinigt Wassermühle, Wohnteil und Stallungen unter einem Dach. Familie Böhner hat das Haus in den vergangenen Jahren grundlegend renoviert und allen dadurch ein wirkliches Kleinod und technisches Denkmal alter Zeit erhalten. Das Landesamt für Denkmalpflege unterstützte diese Maßnahme. Ebenfalls befindet sich im ehemaligen Wohnteil des Gebäudes ein mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes privates Heimatmuseum.

Kontakt:
Familie Böhner
Glasebachstraße 19
33165 Iggenhausen
Telefon 05295 / 650

Geschichte in Kurzform

  • 1239 erste urkundliche Erwähnung von Iggenhausen zusammen mit Grundsteinheim

  • 1716 großer Dorfbrand, alle bisherigen Unterlagen verbrannten im Pfarrhaus, der Pfarrer kam dabei zu Tode

  • 1907 Gründung eines Kriegervereins, des heutigen Kameradschaftsvereins

  • 1948 Gründung der Musikkapelle

  • 1970 Auflösung der Volksschule

  • 1975 Auflösung der selbständigen Gemeinde und ab dem Zeitpunkt Stadtteil von Lichtenau

  • 1988 Einweihung des neuen Feuerwehrhauses

  • 1988 Erster Besuch der Musikkapelle Wattenberg aus Tirol beim 40-jährigen Jubiläum der Musikkapelle

  • 1989 750-Jahrfeier und Aufstellung des Gedenksteins

  • 2000 Anbau des Bürgerhauses

  • 2014 775-Jahrfeier

Vereine

Kameradschaftsverein
Musikkapelle
Freiwillige Feuerwehr, Landfrauenverein Angelverein und die im Jahre 2000 gegründete Vereinsgemeinschaft

Feuerwehr- und Bürgerhaus

Anbau des Bürgerhauses an das bestehende Feuerwehrhaus im Jahre 2000. Der Architekt des Feuerwehrhauses war Josef Wächter aus Paderborn, ein ehemaliger Iggenhäuser. Schon sein Großvater Anton Wächter erbaute unsere Kirche 1892. Der Architekt und Bauleiter des Bürgerhauses war Udo Blanke. Er wohnt in Iggenhausen. Der Tischlermeister Rudolf Meier aus Hövelhof schließlich half der Dorfgemeinschaft sehr bei Außen- und Innenarbeiten des Gebäudes.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Musikerfest in Husen

von Christian Hölscher
Musikerfest in Husen

In Husen findet am nächsten Wochenende vom 3. bis 4. Mai das Musikerfest des Musikvereins Husen statt. Der Verein feiert sein 40-jähriges Bestehen.

Auch wir werden am Sonntag teilnehmen.

Das Musikerfest startet am Samstag um 19:30 Uhr mit einem Jubiläumskonzert in der Schützenfalle.

Am Sonntag werden ab 11 Uhr die Gastvereine - ebenfalls in der Schützenhalle - empfangen. Im Anschluss an die Konzertdarbietungen der Gastvereine und dem damit verbundenen Frühschoppen unterhält ab 14 Uhr die Musikkapelle Meerhof musikalisch.

Es folgt das Plakat:

Musikerfest in Husen 2014
Musikerfest in Husen 2014

Vereinsmitglieder der Musikkapelle Iggenhausen finden hier weitere Informationen zum Treffpunkt und zum Musikerfest.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Flurreinigung 2014 - Musiker einmal anders fleißig

von Christian Hölscher
Flurreinigung 2014 - Musiker einmal anders fleißig

Auch in diesem Jahr wurde von der Musikkapelle Iggenhausen e.V. die Feldflur rund um Iggenhausen vom Müll befreit.

Die tapferen Sammler (klicken für Großansicht
Die tapferen Sammler (klicken für Großansicht
Stärkung nach getaner Arbeit (klicken für Großansicht
Stärkung nach getaner Arbeit (klicken für Großansicht
Stärkung nach getaner Arbeit (klicken für Großansicht
Stärkung nach getaner Arbeit (klicken für Großansicht

Leider auch in diesem Jahr mit großer Ausbeute. Der am Bürgerhaus geparkte, für die Sammlung vorgesehene Anhänger ist sogar schon im Laufe der Woche anonym mit Altreifen beladen worden, bevor die Sammlung noch begonnen hat. Muss man wohl positiv sehen: hätten die Reifen sonst auch in der Feldflur gelegen?

Von weggeworfenen Metallgittern (die jeder Schrotthändler ohne Probleme mitgenommen hätte) über Kadaver, Verpackungsmüll, vielen Glasflaschen, Farbdosen u.v.a.m. landete alles Mögliche bei den drei Gruppen, die rund um Iggenhausen im Einsatz im waren, auf dem Anhänger.

Im Anschluss gab es eine verdiente Stärkung. Danke allen Helferinnen und Helfern!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Flurreinigung in Iggenhausen

von Christian Hölscher
Flurreinigung in Iggenhausen

Am kommenden Samstag treffen die Vereinsmitglieder der Musikkapelle sich um 9:00 Uhr am Bürgerhaus zur Flurreinigung.

Im Gegensatz zum letzten Jahr können wir schon hochsommerliche Temperaturen erwarten. Mal schauen, was uns in der Feldflur rund um Iggenhausen erwartet!

Um fleißiges Mitsammeln wird gebeten! Gute Laune mitbringen - und dann klappt's selbst beim Müllsammeln mit unserer legendären Stimmung! ;)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Ehrung unserer D1-Absolventen

von Christian Hölscher
Ehrung unserer D1-Absolventen

Am vergangenen Freitag konnte unser Vorsitzender, Friedhelm Weber, im Rahmen der Probe den erfolgreichen D1-Absolventen die Urkunde des Volksmusikerbundes NRW samt Nadel des Leistungsabzeichens in Bronze überreichen.

Wir gratulieren den Absolventen nochmals zur erfolgreich abgelegten Prüfung: Carina, Jonas und Christian. Wir wünschen Euch viel Spaß in der Musikkapelle Iggenhausen e.V.

Von der Überreichung sind einige Fotos online.

Wir freuen uns, dass bereits im Herbst weitere Musikerinnen ihren D1-Lehrgang in Angriff nehmen können, um so die Grundlage für die aktive Mitgliedschaft im Verein zu erwerben.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

D1-Prüfung bestanden

von Christian Hölscher
D1-Prüfung bestanden

Bereits im Dezember bzw. Anfang Februar haben drei Nachwuchsmusiker die D1-Prüfung bestanden und damit die Mitgliedschaft unter den aktiven Vereinsmitgliedern erlangt.

Wir gratulieren unseren neuen Musikern

  • Carina (Flöte),

  • Jonas (Trompete/Flügelhorn) und

  • Christian (Trompete/Flügelhorn).

und wünschen bei den Auftritten und Proben des Vereins viel Spaß und Erfolg!

Derzeit befinden sich weitere vier angehende Musikerinnen in Ausbildung. Wir sind zuversichtlich, dass sie uns auch schon bald verstärken können.

Interessenten für eine musikalische Ausbildung sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung 2014 - Bericht und Fotos

von Christian Hölscher
Generalversammlung 2014 - Bericht und Fotos

In der Generalversammlung des Jahres 2014, welche am Samstag, dem 11. Januar stattgefunden hat, konnte der erste Vorsitzende, Friedhelm Weber, eine große Anzahl von aktiven und passiven Vereinsmitgliedern begrüßen.

Nach dem Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder folgte der Jahresbericht des Schriftführers Markus Hölscher. Er stellte die Aktivitäten des Jahres 2013 vor, die vor allem geprägt waren von neuen Auftritten im Terminkalender des Vereins. Die Musikkapelle ist nach wie vor sehr gefragt. Im Kassenbericht stellt Kassierer Jürgen Amediek die finanziellen Verhältnisse des Vereins dar. Der Verein steht auch im Jahr 2014 auf gesunden Füßen und kann so das Fundament für die weitere musikalische Arbeit und die Jugendförderung legen. Für das Jahr 2014 wurden die bereits bekannten Jahresaktivitäten vorgestellt, die einige musikalische Höhepunkte bieten werden.

Wahlen standen in diesem Jahr nicht auf dem Programm. Allerdings konnte eine Ehrung erfolgen: Christian Hölscher hat seit nunmehr 10 Jahren als Dirigent die musikalische Leitung der Musikkapelle inne und wurde dafür mit der Dirigentennadel des Volksmusikerbundes Nordrhein-Westfalen e.V. in Bronze nebst Urkunde für 10-jährige Tätigkeit als Dirigent geehrt.

Nach Abschluss des offiziellen Teils der Versammlung trafen neben den Partnerinnen und Partnern der Musiker einige Ehrengäste ein, darunter Bernhard Ekelt, der Ehrenvorsitzende des Kreismusikerbundes Paderborn, welcher mit seiner Frau der Einladung der Musikkapelle gefolgt war. Friedhelm Weber dankte Bernhard Ekelt für die Jahrzehnte, die er sich als Kreisvorsitzender auch besonders für die Musikkapelle Iggenhausen eingesetzt hat und bei seiner Frau für die Unterstützung dieser ehrenamtlichen Tätigkeit. Bernhard Ekelt ist im Jahr 2013 aus seiner aktiven Tätigkeit als Vorsitzender des Kreismusikerbundes ausgeschieden. Er hat den Kreisverband auf einzigartige Weise geprägt.

Im Anschluss an die Versammlung fand der traditionelle “Gemütliche” statt, wo zusammen mit den Parterinnen und Partnern der Mitglieder noch lange gefeiert werden konnte.

37 Fotos von der Versammlung sind ab sofort online.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung der Musikkapelle am kommenden Samstag

von Christian Hölscher
Generalversammlung der Musikkapelle am kommenden Samstag

Die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. findet

am Samstag, dem 11. Januar 2014, 18.30 Uhr,

im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses Iggenhausen mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Begrüßung und Totengedenken

  2. Jahresbericht 31.12.2013

  3. Verlesung und Genehmigung der Niederschrift über dieJahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. vom 12.01.2013

  4. Kassenbericht

  5. Kassenprüfungsbericht

  6. Jahresaktivitäten 2014

  7. Ehrungen

  8. Verschiedenes

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

Archiv - Unsere Meldungen:

2019201820172016201520142013201220112010200920082007200620052004200320022001



Quelle: http://www.Musikkapelle-Iggenhausen.de | © by Christian Hölscher 1998 bis 2019

Interner Bereich

Der interne Bereich ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Zugangsdaten vergessen? Kein Problem. Hier neue anfordern!

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok