Wappen Iggenhausen

Musikkapelle Iggenhausen e.V.

VEREINSMITGLIEDER:

nach oben

Aktuell > Nachrichten

Neuigkeiten aus 2010

Den Vereinsmitgliedern stehen neben den nachstehenden Nachrichten weitere zur Verfügung. Bitte , damit sie angezeigt werden.

[PERMALINK]

Wir wünschen ein frohes neues Jahr 2011!

von Christian Hölscher
Wir wünschen ein frohes neues Jahr 2011!

Das Jahr 2010 ist vorbei. In wenigen Stunden starten wir ins Jahr 2011!

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und allen Besuchern, allen Zuhörern bei unseren Auftritten, allen Veranstaltern und natürlich den Musikern danken. Es war ein schönes Jahr!

In Form eines kleinen Videos möchten wir Rückschau auf das vergangene Jahr halten - es sind einige Bilder, die Momente rund um unsere Auftritte eingefangen haben.

Wir wünschen allen Besuchern dieser Seite einen guten Rutsch ins Jahr 2011 und ein frohes neues Jahr!

Das Video kann hier angesehen werden:

Das Video ist auch als Download verfügbar:

Zum Abspielen des Videos auf dem eigenen Computer wird Quicktime von Apple empfohlen. Wer oben auf das Play-Symbol klickt (das Dreieck) sollte das Video automatisch abgespielt bekommen (direkt vom Server).

Das Video ist mit rund 33 MB groß geraten und benötigt daher - je nach Schnelligkeit des Internetzugangs - ein wenig, bis es geladen ist. Es empfiehlt sich daher unter Umständen, es herunter zu laden (Link siehe oben) und dann auf dem eigenen Rechner anzuschauen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2011!

von Christian Hölscher
Wir wünschen frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2011!

Wir möchten schon jetzt die Gelegenheit nutzen und allen Besuchern dieser Seite frohe Weihnachtsfeiertage und ein gutes Jahr 2011 zu wünschen!

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr das Jahr musikalisch beschließen können. So hat jeder die Gelegenheit, uns zur Christmette am 24. Dezember um 19 Uhr in Iggenhausen sowie zum Hirtenamt am 25. Dezember um 9 Uhr in Grundsteinheim einmal wieder weihnachtlich hören zu können. Wir begleiten die Gottesdienste in den Kirchen musikalisch.

Zu hören sein werden Ausschnitte aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens sowie Adeste fideles und Tochter Zion, was den instrumentalen Teil angeht. Außerdem gibt es natürlich eine ganze Reihe von Weihnachtschorälen.

In diesem Sinne: man hört sich zu Weihnachten - oder spätestens im neuen Jahr 2011!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Weihnachten 2010 in Iggenhausen und Grundsteinheim

von Christian Hölscher
Weihnachten 2010 in Iggenhausen und Grundsteinheim

Nur noch knapp zwei Wochen - und dann ist Weihnachten. Wie auch in den letzten Jahren werden wir die Christmette in Iggenhausen zu Heiligabend um 19 Uhr und die Weihnachtsmesse in Grundsteinheim am Ersten Weihnachtstag um 9 Uhr musikalisch begleiten. Schon jetzt ist jede(r) herzlich dazu eingeladen.

Soweit zum Teil für die Allgemeinheit, ich komme zum Teil für unsere Musiker(innen): Weil Musik auch Proben erfordert folgt hier die aktuelle (geänderte) Probenplanung (in der heutigen Probe besprochen):

  • Donnerstag, den 16. Dezember 2010 um 20 Uhr
  • Sonntag, den 18. Dezember um 12:30 Uhr
  • Donnerstag, den 23. Dezember 2010, um 20 Uhr

Sämtliche aufgezählten Proben finden in der Pfarrkirche und nicht im Vereinsraum statt.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Bilder von der Nikolausfeier in Iggenhausen

von Christian Hölscher
Bilder von der Nikolausfeier in Iggenhausen

Heute fand in Iggenhausen die Nikolausfeier statt. Los ging es um 15 Uhr mit dem gemütlichen Kaffeetrinken im Bürgerhaus. Im Laufe des Nachmittags haben wir einige Male adventliche Musik gespielt ("Leise rieselt der Schnee" - heute hat er ganz schön laut gerieselt), bevor es dann ernst geworden ist: gegen 17:15 Uhr wurde der Nikolaus abgeholt.

Trotz des starken Schneefalls hatte er den Weg nach Iggenhausen gefunden. Nach dem kurzen Nikolausumzug wurden die Kinder dann belohnt - mit der begehrten Nikolaustüte. Da strahlten so manche Kinderaugen - und einigen anderen war doch nicht ganz geheuer zumute.

Unser Dank gilt allen, die diesen Tag vorbereitet haben.

Von der Feier sind 34 Bilder ab sofort online.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Der Hl. Nikolaus besucht Iggenhausen

von Christian Hölscher
Der Hl. Nikolaus besucht Iggenhausen

Die Zeit rast nur so dahin - der November ist schon fast wieder vorüber, die Adventszeit steht vor der Tür. Und damit auch das Fest des Hl. Nikolaus, der auch in diesem Jahr wieder Iggenhausen besuchen wird.

Am Sonntag, dem 5. Dezember 2010, laden die Landfrauen und die Musikkapelle Iggenhausen alle Bürgerinnen und Bürger um 15 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag mit musikalischer Unterhaltung ins Bürgerhaus ein. Um ca. 17.15 Uhr wird der Nikolaus mit einem Laternenumzug abgeholt. - Nikolaustüten für die Kinder können bis zum 30. November bei B. Weber bestellt werden. Preis je Tüte: 3,50 €.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Einige Bilder vom Klostermann-Auftritt

von Christian Hölscher
Einige Bilder vom Klostermann-Auftritt

Mit dem Klostermann durch die Nacht - so lautete das Motto des gestrigen Tanzabends in Lichtenau. Vor allem Schützen aus den diversen Vereinen der Orte der Stadt Lichtenau feierten in gemütlicher Atmosphäre, nachdem sie zuvor am "Klostermann-Pokalschießen" teilgenommen hatten.

Allerdings waren durchaus auch einige Besucher in zivil da, um den Markttag in der Schützenhalle ausklingen zu lassen. Gegen Mitternacht wurde es allerdings dann sehr schnell doch etwas zu gemütlich, so dass es leider um 1:20 Uhr schon vorbei war mit der "Nacht".

Räuberpistolen hatte es übrigens leider doch gegeben... Ziel der Begehrlichkeiten war dieses Mal nicht Wild, sondern Jacken: eine Reihe von hochwertigen Markenjacken war den Besuchern gezielt aus der Halle gestohlen worden. Die wohl verrückteste Durchsage des Jahres, welche wir zu machen hatten, bestand so dann schließlich darin, dass doch bitte jeder einmal nach seiner Jacke schaut - ob sie noch da ist...

Ein paar Bilder vom Abend sind mittlerweile online.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Klostermann-Markt in Lichtenau

von Christian Hölscher
Klostermann-Markt in Lichtenau

Die Marketinggemeinschaft Stadt Lichtenau/Westfalen e.V. richtet an diesem Wochenende wieder den Klostermann-Markt in Lichtenau aus. Erstmalig werden wir am Samstag Abend mit unserer Tanzmusik musikalisch zum Fest beitragen, nachdem wir zuvor bereits tagsüber mit von der Partie waren. Unter dem Motto "Mit dem Wildschütz durch die Nacht" findet der Festabend ab 19:30 Uhr in der Schützenhalle in Lichtenau statt.

Wer mehr über die Figur des Hermann Klostermann erfahren möchte, der Namensgeber des Marktes in Lichtenau ist, der findet übrigens im Internet eine ganze Reihe an Informationen. Viel Mühe hat sich H. D. Hibbeln gemacht und eine eigene Seite unter www.wildschuetz-klostermann.de veröffentlicht. Lesenswert ist auch ein im Jahr 1869 in der Reihe "Der neue Pitaval" (Brockhaus-Verlag, weitere Infos) erschienener Artikel, welcher im Rahmen des Gutenberg-Projektes komplett online gelesen werden kann. Wie auch immer man die Person Hermann Klostermann sieht, ob als verurteilten Verbrecher oder aber romantisch verklärt als Abenteurer: am Samstag wird gefeiert, zumindest musikalisch ganz ohne Räuberpistolen... ;)

Das komplette Programm des Wochenendes (Angaben vom Veranstalter):

Samstag, 02.10.2010

  • 11 Uhr - Eröffnung des Marktes durch Herrn Bürgermeister Dieter Merschjohann und den Schirmherrn Josef Freiherr von Twickel, Westheimer Brauerei
  • 11 bis 18 Uhr - Marktgeschehen
  • 12 bis 18 Uhr - Kinderschminken und Becher bekleben – Kosmetikstudio Basler
  • 13:30 Uhr - Geführte Wanderung anlässlich des Wildschütz-Klostermann-Marktes durch die Natur- und Landschaftsführerin Marie-Luise Eickmeier-Ehrlich. Treffpunkt St. Kilian Kirche, Dauer: ca. 3,5 Stunden, ca. 9 km
  • 14:00 Uhr - Kinderflohmarkt
  • 14:00 bis 16:00 Uhr - Nistkästenbauen für Kinder am Stand des Hegerings Lichtenau (Stand-Nr. 65)
  • 14:30 Uhr - "Klostermann-Senioren-Cafe" der Katholischen Kirchengemeinde in der Begegnungsstätte Lichtenau
  • 14.30 Uhr - Live Vorführung " Haarcreation trifft Bodypainting" – Kosmetiktudio Basler
  • 16:00 Uhr - Stadtführung durch Lichtenau
  • 18:00 Uhr - "Klostermann-Pokalschießen" auf dem Schützenplatz Lichtenau
  • 19:30 Uhr - "Mit dem Wildschütz durch die Nacht" mit dem Big Band der Musikkapelle Iggenhausen e.V. in der Schützenhalle Lichtenau

  Rathausbühne

  • 12:00 Uhr - Jachthoornblazers Sint Hubertus Nieuwenhagen (NL)
  • 12:30 Uhr - Liveband: Nimmzweiband plugged und unplugged
  • 14:00 Uhr - Jagdgebrauchshundepräsentation
  • 15:00 Uhr - Kinderspaß mit Claus und Jörg
  • 16:00 Uhr - Liveband: Nimmzweiband plugged und unplugged
  • 16:30 Uhr - Tanzgruppen des VfL Lichtenau
  • 17:00 Uhr - Spielmannszug Holtheim e.V.

Sonntag, 03.10.2010

  • 11 bis 18 Uhr - Marktgeschehen
  • 11:00 Uhr - Forstpolitischer Frühschoppen im Zelt des Raiffeisen-Marktes Lichtenau
  • 11:30 bis 14:00 Uhr - Nistkästenbauen für Kinder am Stand des Hegerings Lichtenau (Stand-Nr. 65)
  • 14:00 Uhr - Traditions- und Heimatumzug.  Abschluss an der Schützenhalle mit Kaffee und Kuchen
  • 16:00 Uhr - Stadtführung – Treffpunkt Begegnungsstätte Lichtenau
  • 16:30 Uhr - Chor "Lichtpunkte" - Herbst 2010 "All inclusive" – Freie Christen Gemeinde

Rathausbühne

  • 11:00 Uhr - Jachthoornblazers Sint Hubertus Nieuwenhagen (NL)
  • 11:15 Uhr - Heike Bailey - Gesang für besondere Anlässe
  • 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr - Schaukochen: "Wild aus Grill und Pfanne" mit dem Koch Christoph Klare vom Ratskeller Paderborn
  • 12:45 Uhr - 5 – Drums aus Atteln (Trommel-Intro)
  • 13:30 Uhr - Jagdhornspieler der Kreisjägerschaft Paderborn
  • 15:30 Uhr - Förderverein Tanzkreis Kleinenberg Squardance und Volkstanz
  • 16:00 Uhr - Jugendtheater Kleinenberg "Alice im Wunderland"
  • 16:30 Uhr - Tanzgruppe der dt. Wanderjugend Kleinenberg Jazzdance zu Abba Liedern
  • 17:00 Uhr - "Chordarbietungen und offenes Singen" mit dem Frauen-Chor "Sang und Klang" und Männergesangsverein Herbram

An beiden Tagen:

  • Besichtigung des Heimathauses an beiden Tagen jeweils 16:00 Uhr möglich (Begegnungsstätte)
  • Besichtigungen Windkraftanlagen an beiden Tagen (Treffpunkt und Uhrzeit an Stand Nr. 80 zu erfragen)
  • Vorführungen Rückepferdarbeiten zu jeder geraden vollen Stunde
  • Ausflugsfahrten mit dem Pferdebus zu jeder ungraden vollen Stunde
  • Stockbrotbacken für Kinder am Stand des Stadtforstes

Buntes Rahmenprogramm rund um Natur, Wald, Wild, Landwirtschaft und regenerative Energien

  • Gastronomie mit köstlichen Wildgerichten
  • Schaugrillen auf der Rathausbühne
  • Regionaler Biobauernmarkt
  • Wald-Erlebnis und Programm für Kinder: Nistkästen bauen, Erlebnispfad, Waldquiz der Kindergärten u. Grundschulen
  • Rollende Waldschule, Baumklettern, Geocaching-Ralley
  • Waldarbeiter-Camp und Jagdhornbläser
  • Greifvögelausstellung und Vorführungen
  • Vorstellung von Jagdgebrauchshunden
  • Ausstellung/Vorführung forstwirtschaftlicher Maschinen
  • Vorführung der Arbeit eines Rückepferdes
  • SchießKino
  • Aktionen rund ums Brennholz
  • Landwirtschaft früher und heute
  • Bühnenprogramm mit der Live-Band "NIMMZWEIBAND"
  • Bühnenauftritte der Vereine
  • Stadtführungen
  • Windparkbesichtigungen
  • "Lichtenau westfälisch" - Hüttendorf vor dem Rathaus
  • Gewerbezelt
  • Verkaufsoffener Sonntag

Weitere Informationen finden sich auf den Seiten der Veranstalter: www.wildschuetz-klostermann-markt.de.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

80 Jahre Spielmannszug Kleinenberg

von Christian Hölscher
80 Jahre Spielmannszug Kleinenberg

In gut einer Woche ist es wieder soweit: das Musikerfest des Spielmannszuges Kleinenberg steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr werden wir mit Freuden am Fest teilnehmen. Los geht es für uns am Sonntag, dem 26. September, um 9 Uhr mit dem Empfang auf dem Festplatz (Abfahrt in Iggenhausen um 08:30 Uhr). Es folgt die Information des Spielmannszuges Kleinenberg:

80 Jahre - und kein bisschen leise! Der Spielmannszug Kleinenberg feiert sein 80-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsfest - wie schon vor 5 Jahren. Zahlreiche Spielmannszüge und Musikkappellen haben ihr Kommen für das letzte Septemberwochenende zugesagt und lassen Kleinenberg wieder als einen Ort der Musik erklingen. Unter dem Motto "Musik kennt keine Grenzen" werden auch die Musikfreunde aus dem niederländischen Enschede an beiden Tagen das Musikfest musikalisch bereichern.

Traditionell wird der Spielmannszug den großen Festabend am 25. September mit dem Erntedankfest verbinden. Beginn ist mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche um 18.30 Uhr. Anschließend Festumzug mit den teilnehmenden Musikkappelen und im Anschluss findet der "Große Zapfenstreich" vor der Schützenhalle statt, bevor dann der große Festball in der festlich geschmückten Schützenhalle startet! Der Sonntag beginnt mit dem Empfang der Gastvereine auf dem Kirchplatz. Nach dem Sternenmarsch zur Schützenhalle beginnt dort wieder der große Familienfrühschoppen, zu dem Jung und Alt herzlich eingeladen sind. Vielen wird noch dieser stimmungsvolle Tag von vor 5 Jahren in Erinnerung sein. Auch in diesem Jahr ist wieder für reichlich Musik und beste Unterhaltung gesorgt, verspricht der Vorstand.

Das Festprogramm:

Samstag, 25.9.2010

18.30 Uhr Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche, anschl. Gefallenenehrung am Ehrenmal und Zapfenstreich vor der Schützenhalle

Zum Tanz spielt am Abend die

"Habanera-Partyband"

Sonntag, 26.9.2010

9.00 Uhr Empfang der Gastvereine auf dem Kirchplatz

9.30 Uhr Zusammenspiel und Marsch zur Schützenhalle

10.00 Uhr Großer Familienfrühschoppen mit Begrüßung, Ehrungen, Darbietungen der Gastvereine, Stimmung mit der Musikkapelle Meerhof

Weitere Informationen rund über das Musikerfest und rund um den Spielmannszug Kleinenberg finden sich unter www.spzg.net.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Probenauftakt am Freitag - Sommerpause vorüber

von Christian Hölscher
Probenauftakt am Freitag - Sommerpause vorüber

Bald Mitte September! ... und schon wieder ist der Sommer vorbei.

Am kommenden Freitag starten wir nach der Sommerpause wieder mit der Probenarbeit. Es lohnt sich für alle, direkt am Freitag auch wieder da zu sein. Es gibt eine ganze Reihe zu besprechen, so sind beispielsweise über den Sommer mehrere Terminanfragen eingetroffen, über welche wir informieren und über die wir zu sprechen haben. Außerdem steht natürlich direkt am kommenden Samstag mit der Hochzeit in Holtheim ein kleiner Auftritt an.

Aber natürlich wird am Freitag auch die Musik nicht zu kurz kommen. Keine Sorge! Für Repertoire-Nachschub ist gesorgt - und auch Vorhandenes kann die ein oder oder andere Probe sehr gut vertragen.

Zur ersten Vororientierung für die persönliche Terminplanung finden sich auch die bisher feststehenden Termine für das Jahr 2011 bereits seit einigen Wochen auf unserer Internetseite. Zu den kirchlichen Terminen im Jahr 2011 ist zu sagen, dass die Terminplanung insoweit lediglich auf den Regelungen der Vergangenheit beruht und derzeit absolut unverbindlich ist. Noch ist meines Wissens in Sachen Prozessionen im Rahmen des Pastoralverbundes keine neue Regelung getroffen worden. Es bleibt angesichts der neuen Konstellation im Pastoralverbund Lichtenau abzuwarten, ob, wann und wo eine Prozession stattfindet. In Sachen Weihnachten bleibt es bei den bekannten Terminen, insoweit wurde in der vergangenen Woche bereits eine Planung bekanntgegeben. Natürlich ist die Terminliste bei weitem noch nicht vollständig, Näheres wird sich in den nächsten Wochen und Monaten ergeben. Da Ostern im Jahr 2011 recht spät fällt, ballen sich unsere Termine im Juni bis zum Juli ziemlich zusammen. Dafür ist der Mai größtenteils frei.

Ein ganz anderes Thema betrifft unseren Vereinsraum: er möchte monatlich geputzt werden. Nachdem die Reinigungseuphorie im Frühling irgendwie ins Stocken geraten ist und im Juli während der Sommerpause außer der Reihe verschiedene Heinzelmännchen für Sauberkeit gesorgt haben, sei an den Reinigungsplan erinnert, der ebenfalls frisch online ist.

In diesem Sinne: eine schöne Woche - man sieht sich am Freitag hoffentlich zahlreich und in alter Frische!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Open-Air-Musik-Sommer in Büren mit Konzert

von Christian Hölscher
Open-Air-Musik-Sommer in Büren mit Konzert
Plakat bitte anklicken zum Vergrößern
Plakat bitte anklicken zum Vergrößern

Alljährlich freitags im August gibt es in Büren den Openair-Musik-Sommer. Ein besonderer Höhepunkt ist in diesem Jahr das vierte Konzert am Freitag, 27. August, 19 Uhr in der historischen Kulisse des Mauritius Gymnasiums

Elf Bürener Musikvereine und über 450 Musikerinnen und Musiker geben unter dem Motto "EinKlang- Musikfestival der Bürener Musikapellen" ein besonderes Konzert aus Anlass des 10jährigen Geburtstags der Bürgerstiftung Büren.

Mit dabei sind der Fanfarenzug "Prinz Regent" Büren, der Musikverein "Harmonie" Brenken, das Tambourkorps und der Musikverein "Edelweiß" Wewelsburg, der Musikverein Harth, der Musikverein Weine, das Tambourkorps Büren, der Musikverein Hegensdorf, der Musikverein und das Tambourkorps Steinhausen und der Musikverein Weiberg.

Die Zuhörerinnen und Zuhörer können sich auf einen konzertanten Ohrenschmaus und zünftige Marschmusik freuen. Vom Triumphmarsch aus der Oper Aida, über Medleys aus Jesus Christ Superstar, Blues Factory, Simply the Best (Tina Turner), Filmmusik aus North and South oder New York, New York bis hin zum Radetzky Marsch, Bozener Bergsteigermarsch und Highland Cathedral u.v.a.m. ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Wir machen Sommerpause!

von Christian Hölscher
Wir machen Sommerpause!

Eine anstrengende, aber auch schöne Saison ist zuende gegangen. Bedanken möchte ich mich bei allen Musiker(-innen) für die tolle Mitwirkung bei den Auftritten und natürlich den Proben. Wir bedanken uns aber natürlich auch gern bei allen Zuhörern, die uns in den letzten Monaten unterstützt haben und Spaß hatten an unserer Musik!

Nach getaner "Arbeit" war es am Freitag soweit den Saisonabschluss zu feiern. In diesem Jahr ging es zu diesem Anlass nach Salzkotten ins Deutsche Polizeimuseum. Im Anschluss wurde dort in gemütlicher Runde gefeiert - und natürlich gab es auch Unterhaltung, worüber dieses Video einen Eindruck verschafft:

Das Video ist auch als Download verfügbar:

Zum Abspielen des Videos auf dem eigenen Computer wird Quicktime von Apple empfohlen. Wer oben auf das Play-Symbol klickt (das Dreieck) sollte das Video automatisch abgespielt bekommen (direkt vom Server).

Vereinsmitglieder dürfen sich auf eine 56-minütige Version des Videos in HD freuen. Ich bringe es zur ersten Probe im September mit (HD: 4,3 GB, Beinahe-HD: 1,6 GB).

Wir genießen jetzt die Sommerpause - unsere Probenarbeit nehmen wir am 10. September wieder auf. In diesem Sinne einen schönen Sommer und bis demnächst!

Bildhinweis: © Tobman / pixelio.de

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest Etteln 2010 - ein kleiner Bericht und 225 Fotos

von Christian Hölscher
Schützenfest Etteln 2010 - ein kleiner Bericht und 225 Fotos

Ein heißes Schützenfest in Etteln liegt hinter uns. Wenn wir Regenwetter haben, dann sagt man, das Fest sei "ins Wasser gefallen" oder es sei "verregnet" gewesen. Geregnet hat es nicht, im Gegenteil. An allen drei Tagen herrschte "strahlender Sonnenschein" und in der Halle war es - frei ostwestfälisch - "muckelich warm".

Man kann es natürlich auch anders formulieren: es war eine Affenhitze. Besonders an den Abenden in der Halle (vor allem am Samstag und am Sonntag) war es eigentlich kaum auszuhalten. Und das hat man dann auch bemerken können: wo sonst gerade am Samstag dicht-an-dicht angesagt war, war dieses Mal doch durchaus Platz für den einen oder anderen Gast mehr. Dafür war es dann logischerweise vor der Halle voller.

Um den nächsten Spruch für's Phrasenschwein zu bringen: Feste muss man feiern wie sie fallen. Und das hat dann schließlich auch geklappt - vor allem auch am Montag.

Trotz der Hitze hat es uns in Etteln auch in diesem Jahr wieder sehr gut gefallen. Bedanken möchten wir uns herzlich beim Königspaar Astrid und Sebastian Gohlke und ihrem Hofstaat. Trotz des heißen Klimas war immer gute Laune angesagt, wir haben uns rund um den Königstisch sehr wohl gefühlt. Alle Achtung, toll gefeiert!

Genug der Worte: wie das Schützenfest für uns war und wie wir es wahrgenommen haben, lässt sich am besten in der Bildergalerie mit eigenen Augen sehen: 225 Bilder sind online. Bedanken möchte ich mich an der Stelle bei allen Vereinsmitgliedern, die auf die Fotojagd gegangen sind, darunter besonders Andrea und Kordula, die auch zu später Stunde unterwegs waren.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Etteln - Festprogramm - Achtung: geänderte Kleiderordnung

von Christian Hölscher
Schützenfest in Etteln - Festprogramm - Achtung: geänderte Kleiderordnung

An die Tanzmusiker: beachtet die geänderte Kleidungsordnung in Sachen Hemden am Abend (zu sehen, indem Ihr unten auf die entsprechenden Infolinks klickt).

Am kommenden WM-Wochenende werden wir ein sicherlich weltmeisterliches Schützenfest in Etteln musikalisch begleiten (an die Mitglieder - nicht vergessen, bereits morgen Abend um 20 Uhr Probe!):

Samstag, den 10.Juli 2010

17:00 Uhr Schützenmesse, anschließend Großer Zapfenstreich am Ehrenmal, danach Abmarsch zum Ständchen bei der Königin.

20:00 Uhr Ehrungen, Festball in der Gemeindehalle mit der Tanzkapelle der Big-Band Iggenhausen

Information für Vereinsmitglieder zum Samstag (Treffen, Hemd etc.) - hier klicken

Sonntag, den 11.Juli 2010

14:00 Uhr Abmarsch bei der Gemeindehalle, Festmarsch mit Abholen des Königspaares und Hofstaates, Gefallenenehrung am Ehrenmal, Vorbeimarsch und Ehrentanz im Park, anschließend Konzert und Unterhaltung in der Gemeindehalle, Kinderbelustigung. Es spielt die Tambourkorps aus Alfen und Etteln sowie die Musikkapellen aus Iggenhausen und Etteln.

19:00 Uhr Festball in der Gemeindehalle mit der Tanzkapelle der Big-Band Iggenausen.

Information für Vereinsmitglieder zum Sonntag (Treffen, Hemd etc.) - hier klicken

Montag, den 12.Juli 2010

8:30 Uhr Schützenmesse und Ständchen beim Präses der Bruderschaft

9:30 Uhr Ehrungen, Schützenfrühstück mit Unterhaltung durch die Musikkapelle und dem Spielmannszug Etteln.

18:00 Uhr Abmarsch bei der Gemeindehalle, Festmarsch, anschließend Abholen des Jungschützenpaares, danach Festball in der Gemeindehalle mit der Tanzkapelle der Big-Band Iggenhausen.

Information für Vereinsmitglieder zum Montag (Treffen, Hemd etc.) - hier klicken

Weitere Informationen finden sich unter Schuetzen-Etteln.de.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

SSL-Verschlüsselung auf unserer Seite

von Christian Hölscher
SSL-Verschlüsselung auf unserer Seite

In den letzten zwei Wochen hat nach längerer Pause wieder SSL-Verschlüsselung auf unserer Seite Einzug gehalten.

Hier wird nichts abgehört...
Hier wird nichts abgehört...

Was heißt das?

Immer dann, wenn jemand personenbezogene Daten eingibt oder aber betrachtet, wird die Übermittlung der Daten von unserem Server bis hin zum Computer des Besuchers verschlüsselt. Die Daten sind nicht einsehbar. Erst auf dem Computer des Besuchers erfolgt die Entschlüsselung.

Wir nutzen dazu ein mit 256 Bit geschütztes Zertifikat des US-Unternehmens Starfield Technologies. Das Zertifikat ist signiert, so können die Browser (das Programm, das genutzt wird, um diese Seite zu betrachten) erkennen, ob das Zertifikat vertrauenswürdig ist und zu unserem Server passt. Wer bspw. mal nachschauen möchte, kann das über seinen Browser tun - oder aber auch ganz bequem, indem er rechts im Menü auf die "Verified"-Grafik klickt.

Die Verschlüsselung kommt im öffentlichen Bereich vor allem im Kontaktformular zum Einsatz, darüber hinaus ist der komplette Mitgliedsbereich verschlüsselt.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Vogelschießen in Etteln - 42 Bilder online

von Christian Hölscher
Vogelschießen in Etteln - 42 Bilder online

Gestern spielten wir die Tanzmusik zum Vogelschießen in Etteln.

Mit dem 111. Schuß (siehe Schuetzen-Etteln.de) sicherte sich Sebastian Gohlke die Königswürde. Zusammen mit seiner Ehefrau Astrid regiert er das Ettelner Schützenvolk im kommenden Jahr. "Schland o Schland", Sommer, gute Laune - so kann man den gestrigen Abend gut zusammenfassen, ein harter Kern hatte sich trotz des "anstrengenden" Nachmittags in praller Sonne an der Schießstange nicht vom Feiern abhalten lassen. Wir freuen uns auf das Schützenfest vom 10. bis 12. Juli!

Vom Vogelschießen sind ab sofort 42 Bilder online.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Vogelschießen in Etteln

von Christian Hölscher
Vogelschießen in Etteln

In einer Woche geht es für uns weiter mit dem Vogelschießen in Etteln. Es folgen die Informationen der Schützenbruderschaft aus Etteln:

Wer wird neuer Schützenkönig in Etteln?

Mit dem Vogelschießen hält die St. Jakobus-Schützenbruderschaft Etteln am Samstag ihren Auftakt zum Schützenfest. Die Regentschaft vom Königspaar Michael und Tanja Striewe geht zu Ende.

Beim Vogelschießen am Samstag, den 26. Juni 2010 wird ein neuer Regent ermittelt. Dazu treten die Ettelner Schützen um 15.00 Uhr bei der Gemeindehalle an und holen den Oberst Ferdi Claes und Schützenkönig Michael Striewe ab. Nach dem Marsch beginnt der Wettkampf um Prinzen- und die Königswürde.

Nachdem der aus meisterlicher Hand durch Schützenbruder Andreas Wibbeke gebaute Schützenvogel seine Federn gelassen hat, treten gegen 19.00 Uhr die Schützen zur Proklamation der neuen Prinzen und des Königs an. Im Festzug wird die neue Königin abgeholt. Um ca. 20.00 Uhr bildet der Festball in der Festhalle den Höhepunkt des Tages.

Zum Tanz spielt die Big-Band Iggenhausen. Der Spielmannszug und die Musikkapelle Etteln umrahmen das Vogelschießen.

Quelle: Schuetzen-Etteln.de

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Videos jetzt auch per HTML5 - für iPhone und iPad

von Christian Hölscher
Videos jetzt auch per HTML5 - für iPhone und iPad
Unsere Seite auf dem iPhone
Unsere Seite auf dem iPhone

In den letzten Tagen wurde unsere Seite in Sachen Video und Audio fit gemacht für HTML5. Unser Server schaut nach, mit welchem Browser der Besucher die Seite besucht und wählt entsprechend die passende Einbindung von Videos und Audiodateien aus. Damit sind alle Videos und auch Audiodateien auf dem iPhone und dem iPad abspielbar. Mit der Änderung einher gegangen sind auch einige technische Dinge, die mir künftig leichter und schneller die Einbindung von Video und Audio ermöglichen.

Für die Browser, die HTML5 noch nicht vernünftig unterstützen, wird weiterhin der klassische Flashplayer genutzt. Dieser spielt jetzt allerdings keine Flashdateien mehr ab, sondern MPEG4. Dieses Format wird auch im Rahmen der digitalen Fernsehausstrahlung verwendet. Der Vorteil dieses Formats ist ein deutlich sichtbarer Qualitätszuwachs.

Sobald die Browserhersteller HTML5 besser unterstützen, werde ich den Flashplayer nach und nach zugunsten von HTML5 einsetzen. Der Vorteil von HTML5 gegenüber Flash sind deutlich geringere Belastung der Rechenleistung des PCs - und wesentlich einfachere Einsetzbarkeit.

Bis auf Mozilla haben sich alle Browserhersteller auf MPEG4/H.264 als Standard geeinigt. Das heißt aber nicht, dass unter Firefox die Videos nicht mehr funktionieren. Firefox benötigt lediglich sog. externe Codecs, die für das Abspielen sorgen. Normalerweise sollte aber jeder Rechner die entsprechenden Codecs bereits installiert haben, denn wer MPEG-4-Dateien nicht abspielen kann, kann so ziemlich nichts abspielen, was von kommerzieller Seite kommt. Anders formuliert: für Otto-Normalverbraucher hat sich nichts geändert. Wer also jetzt nur noch verwirrt den Kopf schüttelt, was ich da eigentlich schreibe: "et iss alles gut, dat chet!"

Rein technisch wurde allerdings seit Freitag so ziemlich alles auf den Kopf gestellt. Soweit machbar, habe ich auch Uralt-Videos im Laufe dieser Woche umcodiert auf MPEG4. Wie mir am Sonntag schon einige Vereinsmitglieder bestätigten, hat die Umstellung aber keine Probleme nach sich gezogen.

In Sachen Audio und Video ist unsere Seite damit für die nächsten Jahre gerüstet.

P.S. Für Nicht-Vereinsmitglieder ändert sich nicht ganz viel, da die meisten Videos leider nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und damit auch nicht verfügbar sind. Wer trotzdem mal schnuppern will, kann es hier bei einigen öffentlichen Videos tun:

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Herbram - mehr als 170 Bilder online

von Christian Hölscher
Schützenfest in Herbram - mehr als 170 Bilder online

Am vergangenen Wochenende gestalteten wir das Schützenfest in Herbram mit unserer Musik. Los ging es am Samstag mit einem kurzen Marsch zur Halle, mit einem Gottesdienst sowie dem Zapfenstreich. Im Anschluss folgte ein Tanzabend mit Bombenstimmung. Am Sonntag und auch am Montag machte leider die Witterung den Festablauf außerhalb der Halle ziemlich zunichte: Am Sonntag konnten beispielsweise Königspaar und Hofstaat zusammen mit den Musikvereinen und den Schützen nur zum Ehrenmal marschieren, wo dann das weitere Programm wegen eines starken Regenschauers abgebrochen werden und Zuflucht in der Halle gesucht werden musste. Am Montag wurde am Morgen dann die Kranzniederlegung und am späten Nachmittag - leider nach wie vor im Regen - die Parade nachgeholt.

In der Halle schien jedoch an allen drei Tagen die Sonne. Das schlechte Wetter ließ alle feiernden Herbramer samt ihren Gästen unbeeindruckt, so dass es für uns Musiker sehr angenehm war, unseren Beitrag zur ohnehin schon sehr guten Stimmung beizutragen. Ein besonderer Dank gilt dem Königspaar samt dem Hofstaat, die an allen drei Tagen richtig toll gefeiert haben.

Die Bilder sind jetzt online (170 insgesamt), wer Vereinsmitglied ist, sollte hier klicken, um alle Bilder (weitere 5 Bilder) im Rahmen der Galerie angezeigt zu bekommen. Einige wurden - weil's besser ist - zensiert! ;)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Herbram - Festprogramm 2010

von Christian Hölscher
Schützenfest in Herbram - Festprogramm 2010

Am kommenden Wochenende wirken wir am Schützenfest in Herbram mit. Es folgt das Festprogramm:

Samstag, den 29. Mai
17:30 Uhr - Antreten vor der Schützenhalle zum Abholen des Königs un der Prinzen
18:30 Uhr - Feldgottesdienst am Herbramer Ehrenmal, Großer Zapfenstreich
20:00 Uhr - Tanz in der Schützenhalle (Eintritt frei)

Sonntag, den 30. Mai
14:30 Uhr - Antreten vor der Schützenhalle
14:45 Uhr - Abholen des Hofstaates, Festzug durch die Gemeinde, Gefallenenehrung; anschließend: Gemütliches Beisammensein und Tanz bis in den späten Abend
20:00 Uhr - Ehrung des Jubelkönigs mit Hofstaat

Montag, den 31. Mai
08:15 Uhr - Antreten vor der Gaststätte Michaelis
08:30 Uhr - Schützenmesse; anschl. Marsch zur Schützenhalle
09:30 Uhr - Schützenfrühstück und gemütliches Beisammensein
16:30 Uhr - Antreten vor der Schützenhalle zum Abholen des Hofstaates; anschließend Kinderbelustigung
20:00 Uhr - Tanz in der Schützenhalle (Eintritt frei)
Verlosung von attraktiven Preisen unter allen Gästen und Schützen

Informationen zu Treffpunkt etc. finden sich für die Musiker hier:

Bildhinweis: © Britta Schlüter/pixelio.de

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Verabschiedung von Pfr. Sander - ein kleiner Bericht und 42 Bilder

von Christian Hölscher
Verabschiedung von Pfr. Sander - ein kleiner Bericht und 42 Bilder

Auf den Seiten der Kirchengemeinde findet sich ein kleiner Bericht sowie 42 Bilder von der Verabschiedung von Pfr. Sander.

Bildergalerie zur Verabschiedung von Pfr. Sander
Bildergalerie zur Verabschiedung von Pfr. Sander

Auch wir haben gestern mit der Gestaltung des Gottesdienstes zu Pfingsten in Iggenhausen an der Verabschiedung mitgewirkt.

Herrn Pfr. Hermann-Josef Sander wünschen wir als Musikkapelle Iggenhausen für seinen wohlverdienten Ruhestand alles Gute!

Bildhinweis: © by Gerd Wittka (pixelio.de)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

75 Jahre Löschgruppe Grundsteinheim

von Christian Hölscher
75 Jahre Löschgruppe Grundsteinheim

Immer dann, wenn wir selbst einmal als Ausrichter eines Festes auftreten - was normalerweise alle 10 Jahre passiert, wenn wir ein Jubiläum feiern - stehen wir vor dem "Problem", den Festzug abzusichern.

75 Jahre LG Grundsteinheim (klicken für Großansicht)
75 Jahre LG Grundsteinheim (klicken für Großansicht)

Mehr als 20 Vereine wollen in und um das kleine Örtchen Iggenhausen sicher ins Festzelt geleitet und vor dem Verkehr geschützt werden. Die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Grundsteinheim hat uns hier immer wie selbstverständlich geholfen. Dafür gebührt allen Feuerwehrkameraden der Löschgruppe unser herzlicher Dank.

In diesem Jahr feiert die Löschgruppe ihr 75-jähriges Bestehen.

Am Samstag, den 5. Juni 2010, findet aus diesem Anlass eine Jubiläumsveranstaltung am Feuerwehrhaus Grundsteinheim statt. Los geht es um 16 Uhr. An diesem Familientag sollen - so das Plakat der Löschgruppe - die Präsentation der Jugendfeuerwehr, eine Fahrzeugausstellung und das gemütliche Beisammensein im Vordergrund stehen.

Wir haben uns als Musikkapelle über die Einladung gefreut und freuen uns, ohne Instrumente ganz gemütlich an der Feier teilnehmen zu dürfen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Vogelschießen in Herbram - ein Video und viele Bilder

von Christian Hölscher
Vogelschießen in Herbram - ein Video und viele Bilder

Am gestrigen Samstag gestalteten wir das Vogelschießen in Herbram mit unserer Musik. Bereits um 13 Uhr ging es los mit dem Treffen vor der Halle. Nachdem wir es mit etwas Mühe in die Halle geschafft hatten ;), hieß es Aufbauen. Um 14 Uhr folgte dann der Marsch durch Herbram: die Ehrenobristen, der amtierende König und natürlich der Vogel wurden abgeholt. Bei leider nicht wirklich frühlingshaften Temperaturen dauerte es ein wenig, bis dann ab ca. 18:45 Uhr die Sache "ernst" wurde und kurze Zeit später Johannes Vogt sich schließlich die Königswürde (Bild oben) sicherte.

Spätestens beim Tanzabend war es aber vorbei mit dem "Frösteln": in der warmen Halle dauerte es nicht lange, bis die richtige Stimmung aufkam - das sympathische Königspaar samt Hofstaat tat sein übriges dazu.

So wundert es nicht, dass das Vogelschießen zu einer rundum gelungenen Veranstaltung wurde.

65 Bilder sind ab sofort online.

Passend zum Vogelschießen gibt es hier ein kleines Video, zusammengestellt aus den Fotos:

Das Video ist auch als Download verfügbar:

Zum Abspielen des Videos auf dem eigenen Computer wird Quicktime von Apple empfohlen. Wer oben auf das Play-Symbol klickt (das Dreieck) sollte das Video automatisch abgespielt bekommen (direkt vom Server).

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Maifest in Iggenhausen - 20 Fotos online

von Christian Hölscher
Maifest in Iggenhausen - 20 Fotos online

Irgendwie ist es schon seltsam... Es ist so ziemlich egal, was der Wetterbericht sagt. Wenn es soweit ist und der 1. Mai angebrochen ist, dann scheint in Iggenhausen die Sonne.

So auch in diesem Jahr. Bei guter Stimmung wurde in Iggenhausen bei herrlichem Wetter der 1. Mai gefeiert. Für das berüchtigte leibliche Wohl war ausgezeichnet gesorgt - und so war ein schöner Tag viel zu schnell vorbei.

20 Bilder sind ab sofort online.

Vereinsmitglieder werden sich später am Abend auch noch ein Video anschauen können - und anhören müssen... ;)

Eine organisatorische Sache: am kommenden Freitag findet um 20 Uhr wie am Donnerstag besprochen eine Marschprobe statt. Aufgrund der Ballung an anstehenden Auftritten wird um vollzähliges Erscheinen gebeten. ;) Danke!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Jubelschützenfest in Asseln

von Christian Hölscher
Jubelschützenfest in Asseln

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. nimmt am Samstag, den 15. Mai, zusammen mit dem Kameradschaftsverein Iggenhausen am Jubelschützenfest des Heimatschutzverein Asseln 1585 e.V. teil.

Los geht es für uns mit dem Empfang der Vereine um 17:30 (Ringstr./St.-Johannes-Str.). Um 18 Uhr findet die Hl. Messe vor der Kirche statt. Im Anschluss an die Messe folgen Kranzniederlegung und der Große Zapfenstreich. Um 20 Uhr ist Tanz in der Schützenhalle.

Wir sehen uns in Asseln!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Frohe Ostern!

von Christian Hölscher
Frohe Ostern!

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. wünscht allen Freunden und Gönnern des Vereins, allen Besuchern dieser Seite sowie allen Musikfreunden und natürlich allen Mitgliedern frohe und erholsame Ostertage.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei einem unserer Auftritte oder - für die etwas entfernteren Besucher - auf dieser Seite.

Bildhinweis: © Alfred Krawietz / PIXELIO

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Neue Internetseite der Ettelner Schützenbruderschaft

von Christian Hölscher
Neue Internetseite der Ettelner Schützenbruderschaft

Die Internetseite der Schützenbruderschaft Etteln erstrahlt im neuen Glanz:

Internetseite der Schützenbruderschaft aus Etteln
Internetseite der Schützenbruderschaft aus Etteln

Aus einer Infomail von Andreas Meyer:

Unter http://www.schuetzen-etteln.de gibt es aktuelle Infos, Geschichte und Geschichten des Schützenvereins zu lesen.

Rouven hat sich da in den letzten Wochen so einige Nächte um die Ohren geschlagen, um die Seite in dieser Form wieder ins Netz zu stellen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Musikerfest in Helmern - Bilder und mehr

von Christian Hölscher
Musikerfest in Helmern - Bilder und mehr

Gestern absolvierten wir mit unserem Kurzauftritt in Helmern zum Musikerfest zusammen mit 19 weiteren Vereinen unseren Saisonauftakt.

Wie immer war auch in diesem Jahr die Stimmung in Helmern so richtig gut. Es hat uns sehr gut gefallen. Die Halle platzte zunächst aus allen Nähten. Für Außenstehende erschließt sich oft nicht so ganz der Sinn eines Musikerfests. Für die Musiker ist es immer etwas Besonderes. Es geht nicht darum, ein Fest zu untermalen. Es geht darum, die eigene Musik einem Publikum zu präsentieren, das gute Musik zu schätzen weiß, was normalerweise nicht unbedingt vorausgesetzt werden kann. Musikwissenschaftlich gesprochen wird aus der funktionalen Musik, die für einen Auftraggeber aufgeführt wird, auf einem Musikerfest einfach nur Musik. So schön "normale" Auftritte wie Schützenfeste auch sein mögen: Musik kommt dort zwangsläufig zu kurz. Sie wird zur Begleitung - was verständlich und auch in Ordnung ist. Auf einem Musikerfest ist das allerdings anders. Genug geschwafelt - es folgt eine kleine Bildmontage (anklicken für Großansicht):

Musikerfest in Helmern
Musikerfest in Helmern

Außerdem sind 25 Bilder online (wer eingeloggt ist, sieht 26 Bilder)! Viel Spaß damit!

P.S. Vereinsmitglieder dürfen sich im Lauf der kommenden Woche auf ein kleines Video freuen.

P.P.S. Pünktlich zum Musikerfest hat das Tambourkorps Helmern übrigens eine neue Webseite online gestellt.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Musikerfest in Helmern - Saisonstart 2010

von Christian Hölscher
Musikerfest in Helmern - Saisonstart 2010

Wir freuen uns, unsere Saison in diesem Jahr am Samstag, den 20. März, in Helmern eröffnen zu können.

Um 16:30 Uhr geht es für uns in der Schützenhalle in Helmern mit dem Empfang los. Ab 18 Uhr folgen die Konzertvorträge der Gastvereine - und um 20 Uhr darf gefeiert werden mit dem "Sauerland Trio". Das klingt doch gut - und die Erfahrung unserer letzten Besuche in Helmern lässt darauf schließen, dass es beim "gut klingen" nicht bleibt, das wird auch gut werden! :)

Das Festplakat (bitte anklicken)
Das Festplakat (bitte anklicken)

In diesem Sinne: man sieht sich spätestens in Helmern!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Probewochenende: 63 bzw. 107 Bilder online

von Christian Hölscher
Probewochenende: 63 bzw. 107 Bilder online

Heute ist das erste externe Probewochenende der Musikkapelle Iggenhausen e.V. zuende gegangen. Los ging es um 18 Uhr am Freitag und heute gegen 14 Uhr waren wir zurück in Iggenhausen. Ich möchte gar nicht mehr viel darüber schreiben, denn das habe ich bereits am Donnerstag getan. Statt dessen möchte ich einfach einen Gästebucheintrag für sich sprechen lassen:

...wieder zu Hause.
Ganz schön k.o., aber es war echt schön; ich glaube ich hab Muskelkater vom vielen Lachen (und natürlich auch vom Klarinette spielen)

DANKE an alle Königskinder der Musikkapelle Iggenhausen für das tolle Wochenende!!!

Dem habe ich nichts hinzuzufügen! Vielen Dank auch von mir!

63 Bilder sind im öffentlichen Bereich online. Vereinsmitglieder sollten sich einloggen, wenn sie sich die Bilder anschauen, denn für sie warten weitere 44 Fotos darauf, angeschaut zu werden. Vereinsmitglieder klicken also bitte hier!

Vereinsmitglieder dürfen sich in den kommenden Tagen/Wochen - so wie es mir meine Zeit zulässt - auf Videos vom Wochenende freuen, die ich im internen Bereich veröffentlichen werde. Nach Veröffentlichung aller Videos werde ich ein Sammelvideo erstellen und auf Wunsch den Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Probewochenende der Musikkapelle

von Christian Hölscher
Probewochenende der Musikkapelle

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. absolviert am kommenden Wochenende erstmals ein externes Probewochenende.

Vom 22. Januar bis zum 24. Januar geht es nach Brakel, wo es neben der Vorbereitung auf die anstehende Saison vor allem auch darum gehen soll, das ohnehin schon gute Vereinsklima noch weiter zu verbessern. Anders formuliert: neben der "Arbeit" soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen, denn bei allem ist natürlich nicht zu vergessen, dass die Tätigkeit als Musiker in einem Musikverein vor allem auch Hobby ist.

Als "Schuldiger", was die Begründung von Probewochenenden in der Musikkapelle Iggenhausen angeht, möchte ich mich schon jetzt herzlich bei allen Musikern für die Teilnahme und Bereitschaft danken, in Brakel am Probewochenende teilzunehmen, nachdem wir im Vorfeld unseres Jubiläums im Jahr 2008 bereits zwei Probewochenenden in Iggenhausen erfolgreich absolvieren konnten, denn das ist für alle Neuland. Aufgrund der Anmeldungen sollten wir nahezu komplett sein, was sehr erfreulich ist. Bedanken möchte ich mich auch für die Ideen und Mithilfe, die ich ganz spontan in dieser Woche noch bekommen habe, welche die Freizeitgestaltung betrifft. Die Beteiligten wissen, wer gemeint ist. Ein Dank gilt aber auch allen anderen Vereinsmitgliedern, die im Vorfeld für das Probewochenende an der Vorbereitung - in welcher Form auch immer - mitgewirkt haben. Ich wünsche allen Musikern viel Spaß und natürlich auch Erfolg!

Die Musiker treffen sich um 18 Uhr am Bürgerhaus in Iggenhausen zur Abfahrt (mit Privat-Pkw) und werden am Sonntag am frühen Nachmittag in Iggenhausen zurück erwartet.

Bildhinweis: © Dieter Schütz/pixelio.de

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Winterball in Salzkotten - 21 Fotos und ein kleines Video

von Christian Hölscher
Winterball in Salzkotten - 21 Fotos und ein kleines Video

Am gestrigen Samstag eröffneten wir mit dem Winterball in Salzkotten das Jahr 2010 mit unserem ersten Auftritt.

In der gut besuchten Sälzerhalle ging es um 19:30 Uhr los. Vorbereitet wurde der Ball von den Jungschützen der Salzkottener Schützenbruderschaft (Website), welche gekonnt durch den Abend führten.

Die Stimmung war so gut, dass ein "Knistern" in der Luft lag, was unsere Anlage zunächst so gar nicht mochte. Der Fehler war dann aber schnell gefunden und konnte umgangen werden: offensichtlich störten elektrische Geräte/Funkwellen außerhalb der Bühne unsere Elektronik. Strom ist bekanntlich nicht immer gleich Strom... Aber das tat der guten Laune bei Musikern und Publikum keinen Abbruch und so wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden, ehe es dann leider unter dem Eindruck von Eisregen und Schneefall zurück nach Iggenhausen ging.

21 Bilder von der Veranstaltung und ein kleines Video von unserem "angestrahlten" ;) Banner sind online.

Das Video ist auch als Download verfügbar:

Zum Abspielen des Videos auf dem eigenen Computer wird Quicktime von Apple empfohlen. Wer oben auf das Play-Symbol klickt (das Dreieck) sollte das Video automatisch abgespielt bekommen (direkt vom Server).

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Winterball in Salzkotten

von Christian Hölscher
Winterball in Salzkotten

Am kommenden Samstag gestaltet die Bigband der Musikkapelle Iggenhausen den Winterball der St. Johannes Schützenbruderschaft Salzkotten musikalisch mit ihrer Tanzmusik.

Das Plakat ist hier abgebildet (bitte auf das kleine Foto für eine Großansicht klicken):

Winterball in Salzkotten (Klicken für Großansicht)
Winterball in Salzkotten (Klicken für Großansicht)

Wir freuen uns auf Salzkotten!

Für Vereinsmitglieder sind weiterführende Informationen zum Termin online verfügbar (Treffpunkt etc.). Bitte hier klicken.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung 2010 - Bericht und 62 Bilder online

von Christian Hölscher
Generalversammlung 2010 - Bericht und 62 Bilder online

Am gestrigen Samstag fand die jährliche Generalversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. statt. Sie begann um 18:30 Uhr traditionell nach der Begrüßung mit dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder der Musikkapelle.

Die Geehrten
Die Geehrten

Nach den obligatorischen Punkten wie Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2009, Jahresbericht, Kassenbericht und Jahresaktivitäten 2010, konnten drei Mitglieder unseres Vereins geehrt werden. Nicola Gresskowski und Nicole Höschen wurden geehrt für ihre 10-jährige Mitgliedschaft in der Musikkapelle Iggenhausen e.V. Thomas Sieren kann auf 25 Jahre Tätigkeit als Musiker zurückblicken.

Franz Amediek und Horst Soppart wurden zu Ehrenmitgliedern der Musikkapelle Iggenhausen e.V. bestimmt. Sowohl Franz Amediek als auch Horst Soppart haben sich durch ihre Jahrzehnte lange aktive Tätigkeit in der Musikkapelle besondere Verdienste rund um den Verein erworben. Franz Amediek hat viele Jahre lang das Amt des Kapellmeisters ausgeübt und viele Musiker an verschiedensten Instrumenten ausgebildet.

Auch Wahlen standen auf der Tagesordnung: die Mitgliederversammlung wählte Dietmar Wienold als stellvertretenden Kapellmeister.

Im Anschluss an den offiziellen Teil folgte mit Beendigung der Versammlung gegen 20:40 Uhr der "Gemütliche", zu dem traditionell die Partner/-innen erscheinen und wo dann bei gutem Essen und Getränken die Möglichkeit besteht, einfach einmal Zeit miteinander zu verbringen.

62 Bilder von der Versammlung sind ab sofort online.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung 2010

von Christian Hölscher
Generalversammlung 2010

Vorweg eine Erinnerung: am Montag ist um 20 Uhr Marsch-/Konzertprobe. Die für den 3. Januar (morgen) anberaumte Marschprobe wurde auf den 4.1. verschoben.

In einer Woche findet die alljährliche Generalversammlung der Musikkapelle statt. Es folgt der vor einigen Wochen jedem Mitglied zugegangene Text der Einladung.

Die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. findet

am Samstag, dem 09. Januar 2010, 18.30 Uhr,
im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses Iggenhausen

mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Jahresbericht
  3. Verlesung und Genehmigung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. vom 10.01.2009
  4. Kassenbericht
  5. Kassenprüfungsbericht
  6. Wahlen:
    folgendes Amt steht zur Wahl: stellvertretender Kapellmeister
  7. Jahresaktivitäten 2010
  8. Ehrungen
  9. Verschiedenes

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

Archiv - Unsere Meldungen:

2019201820172016201520142013201220112010200920082007200620052004200320022001



Quelle: http://www.Musikkapelle-Iggenhausen.de | © by Christian Hölscher 1998 bis 2019

Interner Bereich

Der interne Bereich ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Zugangsdaten vergessen? Kein Problem. Hier neue anfordern!

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok