Wappen Iggenhausen

Musikkapelle Iggenhausen e.V.

VEREINSMITGLIEDER:

nach oben

Aktuell > Nachrichten

Neuigkeiten aus 2007

Den Vereinsmitgliedern stehen neben den nachstehenden Nachrichten weitere zur Verfügung. Bitte , damit sie angezeigt werden.

[PERMALINK]

Planung unseres Musikerfestes - Einladung an alle Vereinsmitglieder

von Christian Hölscher

Zur Planung unseres Jubiläums findet am Donnerstag, dem 27.12., um 19 Uhr zunächst eine Vorstandssitzung statt.

Ab 20 Uhr sind alle interessierten Vereinsmitglieder eingeladen, sich vor allem aktiv einzubringen mit Ideen und vielleicht auch die Bereitschaft mitzuhelfen bei der Planung und Durchführung des Musikerfestes. Der Vorstand würde sich sehr freuen.

Das Ganze findet im Vereinsraum statt. Gute Laune ist mitzubringen!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Weihnachtsgottesdienste mit der Musikkapelle

von Christian Hölscher

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. gestaltet die Christmette am 24.12. um 18 Uhr in Iggenhausen sowie den Gottesdienst am 25.12. um 10:30 Uhr in Grundsteinheim musikalisch.

Hier findet sich das Programm.

Zur Vorbereitung auf die Auftritte findet in der Pfarrkirche morgen um 20 Uhr eine Probe statt. Das Holzregister probt bereits ab 19:30 Uhr (benötigte Noten: Querformat, Gotteslob, Weihnachtsmappe). Am Heiligabend treffen sich die Musiker um 17:30 Uhr im Vereinsraum, am 25.12. um 10 Uhr in der Kapelle in Grundsteinheim.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung am 5. Januar 2008

von Christian Hölscher

EINLADUNG an alle Mitglieder der Musikkapelle Iggenhausen e.V.

Die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. findet

am Samstag, dem 05. Januar 2008, 18.30 Uhr,

im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses Iggenhausen

mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Jahresbericht
  3. Verlesung und Genehmigung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. vom 06.01.2007
  4. Kassenbericht
  5. Kassenprüfungsbericht
  6. 60-jähriges Jubiläum der Musikkapelle Iggenhausen e.V.
  7. Jahresaktivitäten 2008
  8. Verschiedenes

Im Anschluss an die Versammlung findet der traditionelle Gemütliche statt, zu dem auch die Partner/innen herzlich eingeladen sind. Für die Essensbestellung bitte ich um kurze Info, ob und ggf. mit welcher Personenzahl an der Feier teilgenommen wird. Außerdem bitte ich um ein pünktliches Erscheinen bei der Versammlung.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Hölscher
Schriftführer

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Nikolausfeier in Iggenhausen

von Christian Hölscher

Am 9. Dezember 2007 laden die Landfrauen und die Musikkapelle Iggenhausen alle Bürgerinnen und Bürger um 15:00 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag mit musikalischer Unterhaltung ins Bürgerhaus ein. Um ca. 17:15 Uhr wird der der Nikolaus mit Laternenumzug abgeholt. Nikolaustüten können ab sofort bei S. Amediek oder B. Weber bestellt werden.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Neue Termine und geänderte Probenplanung

von Christian Hölscher

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. nimmt im Jahr 2008 an zwei Musikerfesten befreundeter Vereine teil:

  • Sonntag, 20. April 2008 - Musikerfest des Spielmannszuges Holtheim
  • Samstag, 20. September 2008 - Musikerfest des Tambourcorps Etteln

Die Probenplanung für den Rest des Jahres 2007 hat sich etwas geändert:

Die für kommenden Freitag (30.11.) anberaumte Tanzprobe fällt aus. Die für den 14.12. anberaumte Marschprobe wird vorverlegt auf Donnerstag, den 13.12. Die nächsten Proben finden also wie folgt statt:

  • Freitag, 7.12., 20 Uhr, Marsch-/Weihnachtsprobe
  • Donnerstag, 13.12., 20 Uhr, Marsch-/Weihnachtsprobe
  • Freitag, 21.12., 20 Uhr, Marsch-/Weihnachtsprobe

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

80. Geburtstag von Meinolf Tölle - wir gratulieren herzlich

von Markus Hölscher

Ein Unikat wird 80
Meinolf Tölle aus Iggenhausen feiert seinen 80. Geburtstag

Am heutigen Freitag, den 16.11.07, feiert Meinolf Tölle aus Iggenhausen seinen 80. Geburtstag. Zu diesem Anlass gratulieren alle Mitglieder der Musikkapelle Iggenhausen e.V. aufs Herzlichste.

Meinolf Toelle

Meinolf Tölle legte am 16.11.1948 als Gründungsmitglied den Grundstein für den heutigen Erfolg unseres Vereins. Durch seinen herausragenden Einsatz für den Verein wurden aus kleinen Anfängen schnell die Vorraussetzungen geschaffen, die es uns heute ermöglichen, auch über die Ortsgrenzen hinaus bekannt zu sein. Als erster Kapellmeister des Vereins übernahm Meinolf Tölle ab dem 16.11.1948 bis ins Jahr 1960 die musikalische Führung des Vereins. Auch danach trug er durch seine Vorstandsarbeit zum Gelingen sämtlicher Vereinsaktivitäten bei. Sobald auf Instrumentengruppen Probleme entstanden war Meinolf Tölle immer an erster Stelle und erklärte sich dazu bereit, mehrfach auf andere Instrumente umzulernen. So kann man heute sagen, dass Meinolf in der Geschichte unseres Vereins nahezu jedes Instrument gespielt hat. Es ist uns daher unter anderem eine besondere Freude, Meinolf Tölle zu unserem Jubiläumsfest vom 30.05.-01.06.2008 für 60-jährige Vereinsmitgliedschaft zu ehren.

Aber nicht nur durch seine Vorstandsarbeit ist und war Meinolf Tölle ein Gewinn für unseren Verein. Unter den Musikern aber auch unter den Gästen auf den Festen der Nachbarorte ist Meinolf Tölle immer ein gern gesehener Gast. Durch seinen Witz und seine stets humorvolle Art wird es nie langweilig und er steckt stets voller Überraschungen. In Erinnerung sind allen dabei insbesondere die Auftritte zu Ständchen, wo Meinolf stets unterhaltsame Einlagen parat hatte.

Meinolf Tölle ist darüber hinaus sowohl für den Musikverein, als auch für den Kameradschaftsverein und die Pfarrgemeinde Iggenhausen als ein stets zuverlässiger Helfer vor Ort bekannt. Durch sein handwerkliches Geschick und seinen unermesslichen Arbeitseinsatz, hat er sich mehrfach für Ort und Gemeinde verdient gemacht. Zu nennen sind dabei unter anderem der Bau und Ausbau des Vereinshauses und die Renovierung der Kirchenmauer in Iggenhausen. Auch im Kameradschaftsverein Iggenhausen ist Meinolf Tölle seit vielen Jahren Mitglied und nicht mehr wegzudenken.

Daher ist es der Musikkapelle Iggenhausen e.V. am heutigen Tag eine besondere Freude, einem besonderen Menschen wie Meinolf Tölle zum 80. Geburtstag zu gratulieren. Wir wünschen ihm einen schönen Tag und ein par gesellige Stunden im Familien- und Freundeskreis und weiterhin alles Gute und beste Gesundheit.

Die Musiker freuen sich darauf, Ihrem Meinolf heute um 17 Uhr ein Ständchen bringen zu dürfen.

Presseschau:
Westfälisches Volksblatt, 16. November 2007

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Unser erstes Probewochenende - 123 Bilder online

von Christian Hölscher

An diesem Wochenende beging die Musikkapelle Iggenhausen e.V. das erste Probewochenende der Vereinsgeschichte. Los ging es am Freitag Abend gegen 19 Uhr.

Probewochenende, 10.11.2007

Die Musikerinnen und Musiker erarbeiteten sich in Satzproben zunächst jeweils ein Stück (dazu trennen sich die Teilnehmer und je Instrumentengruppe wird zusammen geprobt - so kann sich jede Instrumentengruppe auf individuelle Schwierigkeiten konzentrieren, ohne unter dem "Druck" und der Ungeduld der anderen zu sein), um dann in Gesamtproben die einzelnen "Puzzlesteine" zusammen zu setzen. Herzlich bedanken möchte ich mich in dem Zusammenhang bei den "Registerführern" dieser Satzproben: Markus Tölle, Christian Fust, Elmar Wienold und Markus Hölscher.

Probewochenende, 10.11.2007

Natürlich sollte auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen - auch Pausen sind dringend nötig, denn bei allem Spaß am "Musik machen" gibt es natürlich "Verschleiß". Am Samstag haben wir mit der Probenarbeit schließlich um 9:30 Uhr begonnen - mit Unterbrechungen wurde bis 20:30 Uhr geprobt. Ein stattlicher "Arbeits"-tag...

Für das leibliche Wohl hatten Elmar Wienold (Getränke) und Friedhelm Weber (Essen) vorgesorgt. Bei beiden möchte ich mich ausdrücklich bedanken, denn ohne vernünftige Verpflegung wäre der Marathon am Samstag sicherlich nicht zu bewältigen gewesen.

Probewochenende, 10.11.2007

Der wohlverdiente Feierabend wurde zünftig ab 21 Uhr begangen und zog sich bis in den frühen Sonntag Morgen hin.

Seinen inoffiziellen Abschluss fand das Probewochenende am Sonntag mit der zweistündigen Grundreinigung des Bürgerhauses, wo Friedhelm Weber, Dietmar Wienold und meine Wenigkeit dafür sorgten, dass die "Spuren" in Form von Dreck verschwinden konnten. Ich hoffe und bin zuversichtlich, dass die tolle Arbeit der Musiker bei den Proben dafür sorgt, dass diese Spuren dagegen unauslöschlich sind.

Bedanken möchte ich mich bei allen Musikern, die vollzählig (kein Scherz, jeder war da) erschienen waren. Ich weiß das sehr zu schätzen und ich weiß, dass das absolut nicht selbstverständlich ist. Ich hoffe, allen Beteiligten hat das Wochenende Spaß gemacht - für mich war es toll zu sehen, wie zum Teil Stücke, die doch ziemlich anspruchsvoll waren, recht spielerisch und komplikationslos zum Leben erweckt wurden. Wir haben viel geschafft - sicherlich mag der Eine oder Andere auch ein wenig geschafft sein... Das ist nur natürlich. Daher erneut: herzlichen Dank! Mit dem Wochenende wurde ein erster wesentlicher Grundstein für unsere Jubiläumssaison 2008 gelegt.

123 Fotos sind ab sofort online.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Termine in den nächsten Wochen

von Christian Hölscher

Es folgen einige Terminformationen für die nächsten Wochen:

Samstag, 27.10.2007
Schützennachfeier in Neuenheerse
Die Musiker treffen sich um 18:30 Uhr in der Nethehalle zum Aufbauen (Hemd: orange).

Freitag, 9.11., und Samstag, 10.11.
Probewochenende, Beginn am Freitag: 19 Uhr; Beginn am Samstag: 8:30 Uhr.

Sonntag, 11.11.2007
Martinszug in Herbram
Beginn ist um 18.00 Uhr in der Kirche in Herbram. Dort findet das Martinsspiel statt. Anschließend ist der Laternenumzug zur Schützenhalle.

Donnerstag, 15.11.2007
20 Uhr: Tanzprobe

Freitag, 16.11.2007
17 Uhr: Ständchen zum Geburtstag von Meinolf Tölle, die Probe am Abend fällt aus.

Sonntag, 18.11.2007
Volkstrauertag in Iggenhausen
Kranzniederlegung in Iggenhausen ist am Sonntag, den 18. November nach dem Hochamt um 10.30 Uhr.

Die nicht erwähnten Proben im November finden laut Plan zusätzlich zu den oben erwähnten Terminen statt.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Start der Probensaison 2007 / 2008

von Christian Hölscher

Am kommenden Freitag startet die Musikkapelle Iggenhausen e.V. nach der in diesem Jahr sehr langen und terminreichen Saison in die Probensaison 2007/2008.

Die erste Marsch-/Konzertprobe findet am Freitag um 20 Uhr im Vereinsraum statt.

Alle Musiker sind eingeladen, gleich vom Start weg durch gute Probenbeteiligung für einen gelungenen Anfang zur Vorbereitung auf die Jubiläumssaison zu sorgen.

Im Jahr 2008 feiert die Musikkapelle ihr 60-jähriges Bestehen vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2008.

Das Video ist auch als Download verfügbar:

Zum Abspielen des Videos auf dem eigenen Computer wird Quicktime von Apple empfohlen. Wer oben auf das Play-Symbol klickt (das Dreieck) sollte das Video automatisch abgespielt bekommen (direkt vom Server).

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Kreisschützenfest Asseln - das wars! 121 Bilder online

von Christian Hölscher

Kaum ist es da, ist es auch schon wieder vorüber. In diesen Stunden endet das Kreisschützenfest in Asseln. Ab sofort sind 121 Bilder - vor allem von Samstag und Sonntag Abend - bei uns online.

Big Band der Musikkapelle Iggenhausen

Wir bedanken uns bei den Asselnern, allen voran natürlich dem Kreiskönigspaar Bernhard "Peppo" Rüsing und Anke Striewe, für die herzliche Aufnahme beim Kreisschützenfest und die wirklich hervorragende Stimmung an den Tanzabenden am Samstag und natürlich gestern Abend. Das hat uns angesichts der herbstlichen Temperaturen im Zelt doch ziemlich aufgewärmt. Die hervorragende Organisation des Festes hat gezeigt, dass es eben doch möglich ist, in einem kleinen Ort ein Kreisschützenfest zu feiern. Asseln hat sich wirklich toll präsentiert.

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. verabschiedet sich noch einmal für vier Wochen in die Pause, bevor am 5.10. die Probensaison 2007/2008 beginnt, die uns auf unser 60-jähriges Jubiläum vorbereitet.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Kreisschützenfest in Asseln - wir sehen uns dort!

von Christian Hölscher

In wenigen Minuten startet nach der gestrigen Discofete der Hauptteil des Kreisschützenfestes in Asseln.

Auch wir freuen uns sehr darauf, unseren Beitrag zum Gelingen des Kreisschützenfestes leisten zu können. Heute und morgen Abend werden wir den Festball musikalisch gestalten.

Am morgigen Sonntag werden wir darüber hinaus am Festumzug teilnehmen und zusammen mit der Musikkapelle Ossendorf und dem Blasorchester Lichtenau den Vorbeimarsch gestalten.

Wir sehen uns in Asseln! Sollte es Besucher unserer Seite geben, die nicht kommen können: die Asselner haben für das Kreisschützenfest eine eigene Internetseite eingerichtet, auf der zwei Webcams das Geschehen zeigen:

Spätestens ab Montag werden hier auf der Seite auch Fotos vom Kreisschützenfest zu finden sein.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Werbung muss sein - das neue Banner für die Tanzmusik

von Christian Hölscher

Seitdem wir abends die Tanzmusik quasi in lockerer Bühnenbekleidung, sprich nicht mehr in Uniform, sondern im jeweils modischen Hemd samt schwarzer Hose spielen, kommt es immer wieder vor, dass wir zu hören bekommen: "Wer seid Ihr? Woher kommt Ihr?" Schön ist es, wenn die Halle kocht und einzelne interessiert fragen, wer denn da spielt. Noch besser ist, wenn es nicht zu übersehen ist.

Es musste also Abhilfe her. Und so hat der Vorstand vor einigen Wochen die Anschaffung eines Bühnenbanners beschlossen, das heute eingetroffen ist. 11 Bilder sind ab sofort online. Es ist 300 cm breit und 85 cm hoch, aus Trevira, in den Vereinsfarben samt Wappen, Namen und Internetadresse. Für die Digitalisierung und Erstellung der Vektorgrafik des Wappens möchte ich mich bei Dennis, einem Freund von meiner Wenigkeit bedanken, der wirklich eine tolle Arbeit hingelegt hat, was das Wappen angeht. Es steht nun quasi bis ins Unendliche, was die Größe angeht, für jedwede Druckzwecke zur Verfügung, sei es für Fahnen, Banner, Shirts oder was auch immer.

Banner der Big Band

Auf dass die nächsten Auftritte keine Zweifel mehr offen lassen mögen, wer denn da spielt!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Kameradschaftsfest in Iggenhausen am kommenden Wochenende

von Christian Hölscher

Am kommenden Wochenende feiert der Kameradschaftsverein in Iggenhausen sein 100-jähriges. Es ist kein Termin, mit dem wir als Verein direkt verwickelt sind, aber irgendwo schon, denn ein Großteil unserer Musiker ist Mitglied im Kameradschaftsverein. Der Kameradschaftsverein richtet mit dem Kameradschaftsfest in Iggenhausen alle zwei Jahre das große Dorffest aus - und wenn denn damit nun sogar das 100-jährige Bestehen einher geht, so mag denn auch bei uns die Werbung dafür erlaubt sein - die Iggenhausener freuen sich auf viele auswärtige Besucher! Wir gratulieren!

Kameraden feiern Geburtstag
In 100 Jahren Iggenhausens Dorfgemeinschaft geprägt und gestaltet


Iggenhausen (hg). In 100 Jahren hat die Kameradschaft Iggenhausen (ehemals Kriegerverein und Soldatenkameradschaft) das Leben und das Dorf gestaltet und geprägt. Nun feiert die Kameradschaft ihren »Runden Geburtstag« am kommenden Wochenende.

Hervorgegangen aus den Kriegervereinen im ausgehenden 19. Jahrhundert, ist der heutige Kameradschaftsverein Iggenhausen unter der Führung von Oberst Gerhard Höschen eine moderne Vereinigung, die sich um alle Belange einer sozial lebendigen Dorfgemeinschaft kümmert.
Zum Jubiläumsfest vom 10. bis 12. August gilt folgendes Programm: Freitag: 18 Uhr Antreten auf der Festwiese, Begrüßung und Ansprache durch Bürgermeister Karl-Heinz Wange; 18.30 Uhr Festmarsch durch die Gemeinde, 19 Uhr Zapfenstreich, 20 Uhr Festball.
Samstag: 17.30 Uhr Antreten auf der Festwiese, Festansprache durch Landrat Manfred Müller; 18 Uhr Festmarsch durch die Gemeinde, anschließend Gefallenenehrung mit Enthüllung einer Ehrentafel mit den Fotos aller Soldaten und der Gefallenen, Vorbeimarsch; 20 Uhr Festball.
Sonntag: 9 Uhr Festgottesdienst, 10 Uhr Ständchen und Ehrungen, 10.30 Uhr Familienfrühschoppen bis zum Ausklang, Kindervergnügen. Die musikalische Begleitung an allen Festtagen leisten der Musikverein Etteln und der Spielmannszug Grundsteinheim.
Die Geschichte der Kameradschaft Iggenhausen weist ein erstes Treffen der Gründerväter im Dezember 1906 aus, das erste Kriegerfest wurde 1907 gefeiert. Weitere Feste gab es in den Jahren 1909, 1911 und 1913. Der Erste Weltkrieg unterbrach alle Vereinsaktivitäten. 1922 wurde ein Altar zum Gedenken an die Gefallenen in der Pfarrkirche St. Alexander errichtet. Eine neue Vereinsfahne ist 1932 angefertigt worden. Bis 1939 wurde alle zwei Jahre ein Fest gefeiert, bis der Zweite Weltkrieg das Vereinsgeschehen zum Erliegen brachte.
1953 wird der alte Kriegerverein in Soldatenkameradschaft Iggenhausen umbenannt, seitdem wird nun alle zwei Jahre das Fest des Jahres in Iggenhausen gefeiert. 1982Ê wird zum 75-jährigen Bestehen eine neue Vereinsfahne angeschafft. 1989 konnte nach einer einzigartigen Spendenaktion das neue Ehrenmal mit den Namen der Gefallenen beider Weltkriege eingeweiht werden. Zum 90-jährigen Jubiläum haben die Kameraden sich mit der Anschaffung einer Uniform einen großen Wunsch erfüllt. Sein Kameradschaftsfest feiert der Kameradschaftsverein seit 2001 im neuen Bürgerhaus und einem angebauten Festzelt.
Alljährliche Kranzniederlegungen für die Gefallenen und Sammlungen für Kriegsgräber gehören zur Selbstverständlichkeit. Bei den übrigen Dorfaktivitäten ist der Kameradschaftsverein immer dabei. Wo immer die Eigenleistung der Bürgerinnen und Bürger und der Vereine, vor allem in den kleinen Gemeinden, gefragt ist, steht der Kameradschaftsverein in erster Reihe. Oberst Gerhard Höschen und Ortsvorsteher Willi Böhner freuen sich mit allen Iggenhausenern auf drei harmonische Festtage im fahnengeschmückten Dorf.

Quelle: Westfälisches Volksblatt vom 8. August 2007

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

60 Bilder vom Schützenfest in Altenbeken

von Christian Hölscher

Nur einen Tag nach der letzten Nachricht kann ich dank Christopher Wienold auch schon die Fotos zum Schützenfest in Altenbeken nachreichen, das die Big Band der Musikkapelle Iggenhausen am vergangenen Wochenende musikalisch gestaltet hat.

Schützenfest Altenbeken

60 Bilder sind online. Einfach oben auf das Foto klicken und schon geht es in die entsprechende Galerie.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Ende der Saison 2006/2007

von Christian Hölscher

Mit dem Schützenfest in Altenbeken am vergangenen Wochenende endete unsere Saison 2006/2007. Sicherlich kommen vom Schützenfest in Altenbeken noch Fotos, die mir urlaubsbedingt noch nicht vorliegen (Christopher? ;)).

Bedanken möchten wir uns bei allen unseren Zuhörern in den letzten Monaten für die Unterstützung bei den Auftritten. Es hat uns eine große Freude bereitet, Musik machen zu dürfen.

Ich möchte mich bedanken bei allen Musikern für die Anstrengungen der letzten Monate und auch die Probenbeteiligung seit September 2006.

Nun beginnt unsere Sommerpause, die für das Kreisschützenfest in Asseln mit Aufnahme der Probenarbeit am 24. August für eineinhalb Wochen unterbrochen wird. Die Probensaison startet wegen des "Kreisschützenschützenfest-Intermezzos" und den bereits im September beginnenden Herbstferien in diesem Jahr erst wieder am 5. Oktober. Dann beginnt die Vorbereitung auf die Jubiläumssaison 2007/2008, in der wir vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2008 unser 60-jähriges Bestehen feiern können. Weitere Informationen dazu finden sich hier.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest Etteln - 225 Bilder und Bericht

von Christian Hölscher

Am vergangenen Wochenende gestalteten wir das Schützenfest in Etteln musikalisch mit Marsch-, Konzert- und Tanzmusik. Wir waren gespannt, was uns dort erwartet, denn allen Musikern ist das Fest im letzten Jahr noch in lebendiger Erinnerung, wo die WM 2006 beim sonst ohnehin schon stimmungsmäßig wirklich außergewöhnlichen Schützenfest dafür sorgte, dass wirklich an allen Tagen und zu jeder Zeit die Halle "brannte". Die Zeit verging wie im Flug. So etwas ist nicht zu toppen. Das war eine absolute Ausnahmesituation.

Das vergangene Fest war allerdings nicht viel anders... Bis auf einen Hänger am Sonntag Abend, der aber typisch für jedes Schützenfest ist, war das Schützenfest sehr, sehr gut besucht und das führt meistens zu richtig guter Stimmung - und genau so kam es. Dazu kam noch ein wirklich tolles Königspaar samt Hofstaat, das sehr aktiv mitgefeiert hat, was für die Besucher natürlich ansteckend wirkt. So wunderte es auch nicht, dass wir sowohl am Samstag als auch am Montag die vertragliche Spielzeit jeweils um fast 1 1/2 Stunden erweitert haben - und einmal mehr heute Morgen gegen 4:50 Uhr zuhause eintrafen.

Zwei kleine besondere Vorkommnisse gibt es auch noch zu melden - eigentlich sind sie so klein dann doch nicht: mit Oberst Ferdi Claes und Hauptmann Ferdi Voss, die seit Jahren mit Pauke und Becken am Königstisch für Musik (und noch mehr für Unterhaltung ;)) sorgen, können wir zwei Neuzugänge im Musikverein vermelden. Natürlich erfolgte in der vergangenen Nacht auch die standesgemäße Einkleidung, in der sie gegen 1 Uhr ihre Schützenuniform bis auf die Hose gegen ein Poloshirt der Musikkapelle eintauschten.

Das Schützenfest endete heute Morgen mit Sprechchören, für die wir uns sehr bedanken und die nicht selbstverständlich sind. Wir wissen das auch und freuen uns sehr darüber.

Wir danken den Ettelnern für die hervorragende Beteiligung beim Schützenfest! Wir sehen uns am kommenden Wochenende in Altenbeken und natürlich auch zum Kreisschützenfest in Asseln.

Die Bilder vom Schützenfest sind ab sofort online.

Wichtige Information: urlaubsbedingt werde ich in den kommenden Tagen evtl. nicht in der Lage sein, Gästebucheinträge freizuschalten und E-Mails zu beantworten. Spätestens Anfang nächster Woche geht dann aber alles online! Also bitte ruhig weiterhin ins Gästebuch eintragen!!! Vielen Dank!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest Altenbeken - Schützenkönigin und Tanzmusik von uns

von Christian Hölscher

Der Altenbekener Bürgerschützenverein 1750 e.V. begeht am nächsten Wochenende sein Schützenfest - erstmalig mit der Tanzmusik der Musikkapelle Iggenhausen. Für die Big Band der Musikkapelle ist diese Premiere etwas ganz Besonderes, denn beim gestrigen Vogelschießen in Altenbeken errang Friedhelm Stupeler die Königswürde.

Schützenkönigin ist mit Petra Stupeler unser langjähriges aktives und seit einigen Jahren passives Vereinsmitglied Petra Stupeler.

Wir freuen uns auf das Schützenfest in Altenbeken am kommenden Wochenende, das seit gestern nun eine zusätzliche Iggenhauser Note bekommen hat und sind gespannt darauf, dieses Fest kennenzulernen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Etteln an diesem Wochenende

von Christian Hölscher

Am kommenden Wochenende gestaltet die Musikkapelle Iggenhausen das Ettelner Schützenfest musikalisch. Es folgt das Program, soweit es uns betrifft:

Samstag, 7. Juli
20 Uhr Festball in der Gemeindehalle, für die Allgemeinheit beginnt das Fest bereits um 17 Uhr mit einem Gottesdienst und im Anschluss dem Großen Zapfenstreich und verschiedenen Ständchen.

Sonntag, 8. Juli
14 Uhr Antreten auf dem Bühl, An der Altenau, Kirchstraße, Westernstraße, Schöne Aussicht, Königshaus, Kirchstraße, Ehrenmal, Gefallenenehrung, Kranzniederlegung, Westernstraße, Burgstraße, Westernecke, Westernstraße, Vorbeimarsch und Königstanz im Park, Parkstraße, Im Winkel, Kirchstraße, Unterm Berge, Talweg, Kirchstraße, Gemeindehalle. 20 Uhr Festball in der Gemeindehalle.

Montag, 9. Juli
18 Uhr Antreten Gemeindehalle, Kirchstraße, Westernstraße, Schöne Aussicht, Königshaus, Kirchstraße, Gemeindehalle, anschließend Abholen des Jungschützenkönigspaar nebst Hofstaat, Kirchstraße, Mühlbachtal, (Jungschützenkönigshaus), Kirchstraße, Gemeindehalle.

Die Musikkapelle Iggenhausen wünscht allen Besuchern und vor allem dem Königspaar Tobias und Sonja Gohlke nebst den Schützen ein tolles Schützenfest bei hoffentlich tollem Wetter!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Umbauarbeiten am Server

von Christian Hölscher

Aus organisatorischen Gründen baue ich auf dem Server ein wenig um. Verbunden mit der Umstrukturierung sind auch Änderungen in der Konfiguration der Domain musikkapelle-iggenhausen.de. Wegen verschiedener Einschränkungen unseres Providers und der technischen Natur der Umstellung kann es in den nächsten Tagen dazu kommen, dass unsere Seite nur eingeschränkt zu erreichen und funktionstüchtig ist.

Ich hoffe, dass bis Mittwoch alles soweit wieder wie gewohnt läuft. Und nein: kein neues Design, keine neuen Funktionen - es ist nur eine technische Sache.

Auch während der Umbauarbeiten am Server sollte unsere Seite unter http://www.musikerfest.de erreichbar bleiben! Also als Ausweichmöglichkeit im Fehlerfall in den nächsten Tagen diese Adresse benutzen!

Update! - Die Arbeiten sind bereits abgeschlossen. Innerhalb der nächsten 24 Stunden sollte alles wieder wie gewohnt laufen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Bilder von den Vogelschießen in Alfen und Etteln

von Christian Hölscher

Es gibt Nachschub in der Bildergalerie:

Vom Vogelschießen Alfen sind 17 Bilder online. Vom Vogelschießen Etteln haben wir 24 Bilder anzubieten. Hier geht es direkt zu den entsprechenden Alben:

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

50.000 Besucher auf Musikkapelle-Iggenhausen.de

von Christian Hölscher

Irgendwann gestern Abend war es soweit: 50.000 Besucher haben sich auf unsere Seite verirrt.

50.000 Besucher auf Musikkapelle-Iggenhausen.de

Wir danken allen Besuchern für das Interesse an diesen Seiten und natürlich an der Musikkapelle. Wir freuen uns auf unsere kommenden Auftritte, direkt am Samstag geht es mit dem Vogelschießen in Etteln weiter.

Im kommenden Jahr feiern wir unser 60-jähriges Bestehen, ich bin zuversichtlich, dass die 60.000 Besucher bis dahin auch da sein werden.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Herbram - 64 Bilder online

von Christian Hölscher

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. gestaltete am vergangenen Wochenende das Schützenfest in Herbram musikalisch. Nach drei Tagen bei insgesamt doch recht gutem Wetter und guter Stimmung an den Abenden - vor allem am Samstag und am Sonntag - ging das Fest am frühen Dienstag morgen zuende.

64 Bilder sind online - einfach oben auf die Vorschau klicken.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Programm des Schützenfestes in Herbram

von Christian Hölscher

Am kommenden Wochenende spielen wir in Herbram das Schützenfest. Das Programm des Wochenendes:

Samstag, 2. Juni
17.30 Uhr Antreten vor der Schützenhalle zum Abholen des Königs und der Prinzen; 18.30 Uhr Feldgottesdienst am Herbramer Ehrenmal, Großer Zapfenstreich; 20 Uhr Tanz in der Schützenhalle

Sonntag, 3. Juni
14.30 Uhr Antreten vor der Schützenhalle; 14.45 Uhr Abholen des Hofstaates und Festzug durch die Gemeinde; Gefallenenehrung anschließend: gemütliches Beisammensein und Tanz bis in den späten Abend, währenddessen 20 Uhr Ehrung des Jubelkönigs mit Hofstaat

Montag, 4. Juni
8.15 Uhr Antreten vor der Gaststätte Michaelis; 8.30 Uhr Schützenmesse, anschließend Marsch zur Schützenhalle; 9.30 Uhr Schützenfrühstück und gemütliches Beisammensein; 16.30 Uhr Antreten vor der Schützenhalle zum Abholen des Hofstaates, anschließend Kinderbelustigung; 20 Uhr Tanz in der Schützenhalle (Eintritt frei).

Im Mitgliedsbereich wird es ab morgen Details zu den Zeiten geben, wann wir uns treffen usw.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Musikerfest der Musikkapelle Iggenhausen im Jahr 2008

von Christian Hölscher

Im Jahr 2008 feiert die Musikkapelle Iggenhausen e.V. ihr 60-jähriges Bestehen. So nach und nach bis hin zum Jubiläum wird es auf unserer Seite Material aus 60 Jahren geben. Was genau, wird noch nicht verraten. Im Spätsommer/Herbst wird es so richtig mit den Inhalten zum Jubiläum losgehen.

Als erstes Appetithäppchen gibt es ein kleines Video zur Einstimmung:

Das Video ist auch als Download verfügbar:

Zum Abspielen des Videos auf dem eigenen Computer wird Quicktime von Apple empfohlen. Wer oben auf das Play-Symbol klickt (das Dreieck) sollte das Video automatisch abgespielt bekommen (direkt vom Server).

Unser Musikerfest 2008 feiern wir übrigens von Freitag, den 30. Mai 2008 bis zum Sonntag, den 1. Juni 2008. Auch hierzu - Details folgen demnächst. Vormerken ist aber schon jetzt nicht verkehrt: für die Öffentlichkeit besonders der 31. Mai sowie der 1. Juni 2008.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Reinigung des Bürgerhauses Iggenhausen

von Christian Hölscher

Die Mitglieder der Musikkapelle Iggenhausen treffen sich mit reichlich Reinigungsutensilien ausgestattet am Dienstag, den 15. Mai, um 19:30 Uhr zur alljährlichen Reinigung des Bürgerhauses.

Um vollzähliges Erscheinen und Mitarbeit wird gebeten. Soweit die "außerplanmäßige" jährliche Ansage. Alltag ist die monatliche Reinigungsaktion für unseren eigenen Raum: aktuell (Mai) ist das Posaunenregister an der Reihe, den Raum zu putzen. Hier wird um Eigeninitiative gebeten.

Auf dass alles blitzt und blinkt...

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Bilder vom Maifest online - Grillprobe am Freitag!

von Christian Hölscher

Bei strahlendem Sonnenschein ging eben das diesjährige Maifest in Iggenhausen zuende. Der Erlös des Festes ist zum Unterhalt des Bürgerhauses in Iggenhausen bestimmt - und so wird es auch sehr positiv aufgenommen.

1. Mai

Auch wenn gerade in Iggenhausen doch viele den Weg bis dorthin nach wie vor nicht schaffen, was sehr schade ist! Umso schöner ist es, dass von Jahr zu Jahr mehr auswärtige Besucher zur Feier kommen. Ein Zuhörer, Wolf Burchhardt, trat an mich mit einem Musikwunsch heran, den wir gern erfüllt haben. Als Dank hat er uns gleich 19 Bilder vom Auftritt zur Verfügung gestellt. Die Bilder sind ab sofort online. Im Namen des Vereins möchte ich mich herzlich für die Überlassung bedanken.

Am Freitag geht es für die Musiker weiter mit der Marschprobe um 19:30 Uhr. Die Probe startet 30 Minuten früher - erst kommt die Grillprobe und dann die Musikprobe. Entstanden ist das Ganze eben aus einer Laune heraus. Die ersten Einfälle sind immer die besten. Also gibt es Bratwurst mit Bowle, wie ich das eben so mitbekommen habe. Man sieht sich am Freitag zur Probe um 19:30 Uhr!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Saisonstart - es geht los!

von Christian Hölscher

Zu Palmsonntag ging es bereits mit der kleinen Prozession los. An diesem Wochenende startet unsere Saison endgültig.

Am Sonntag treffen wir uns um 9:45 Uhr in Uniform (Uniform: Weste) am Pfarrhaus in Iggenhausen zur Mitwirkung bei der Erstkommunion (Noten: Gotteslob, Prozessionale).

Am Dienstag (1. Mai) gestalten wir ab 14 Uhr das Maifest am Bürgerhaus in Iggenhausen musikalisch. Wir treffen uns um 13:45 Uhr am Bürgerhaus (Uniform: Weste, sämtliche Noten inkl. Konzertmappe). Zum Maifest sind natürlich alle Freunde der Musikkapelle eingeladen. Für das leibliche Wohl ist durch die örtliche Vereinsgemeinschaft gesorgt!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Frohe Ostern!

von Christian Hölscher
Osterhase

Die Musikkapelle Iggenhausen e.V. wünscht allen Besuchern dieser Seite ein schönes Osterfest!

Der Frühling naht mit großen Schritten - und damit die Saison.

Wir freuen uns darauf und hoffen, viele Besucher anlässlich der zahlreichen Auftritte auch einmal live und nicht nur im Internet zu treffen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Exciting New Harmony Band 2007 - schau an!

von Christian Hölscher

Heute erreichte uns eine E-Mail mit einer Konzertinfo eines fremden Vereins. Normalerweise veröffentlichen wir so etwas hier nicht - sonst hätten wir hier jede Woche eine Ankündigung stehen. Hier mache ich allerdings eine Ausnahme, denn sie betrifft die Exciting New Harmony Band. Musiker, die schon vor 7 Jahren dabei waren, werden jetzt aufhorchen... Den Namen kennen wir doch?! Aber sicher - in der Bildergalerie finden sich ein ganz paar Bilder von unserem Konzert zusammen mit dem Musikverein Husen - wir waren unter Leitung von Michael Kuhaupt Vorläufer dieser neuen Gruppe.

Liebe Musikfreunde!

Die "Exciting New Harmony Band", das aufregend neue Blasorchester, besteht seit nunmehr sieben Jahren und setzt sich aus Musikern des Großraums Kassel und Ostwestfalen zusammen. Zunächst unter der Leitung von Michael Kuhaupt und seit August 2005 dirigiert von Jesko Sirvend hat sich das Orchester zur Aufgabe gemacht, die sinfonische Blasmusik in unserer Region weiter zu verbreiten und "unters Volk" zu bringen. Dabei soll kein Konkurrenzorchester zu bereits bestehenden Vereinen entstehen, sondern vielmehr möchten wir zusätzlich zu anderen Vereinen eine Möglichkeit schaffen, sich durch gemeinsames Musizieren der sinfonischen Blasmusik zu widmen. In diesem Jahr probieren wir zum ersten Mal ein neues Konzept aus. Statt regelmäßigen Proben und Auftritten über das Jahr verteilt, wird in einer kurzen, intensiven Probenphase ein komplettes Konzertprogramm erarbeitet, um dies bei einem Abschlusskonzert zu präsentieren:

Samstag, 3. März 2007, 19.30 Uhr
Mehrzweckhalle Wettesingen

Neben anspruchsvoller Originalliteratur von Gustav Holst, Jan Bosveld, Philip Sparke, Jan van der Roost uvm. dürfen sich die Zuhörer auf die schönsten Melodien aus Disney`s Klassikern und Filmmusik von Charly Chaplin freuen. Ein besonderer Ohrenschmaus verspricht das Trompeten-Solostück "Manhattan", gespielt von Oliver Persch, zu werden. In unserem abwechslungsreich ausgewählten Programm ist sicherlich für jeden etwas dabei!

Zum einen möchten wir herzlich zum Konzert einladen, zum anderen hoffen wir natürlich, Interesse geweckt zu haben. Vielleicht bist du ja auch bei der nächsten Probenphase dabei?! Mehr Informationen zum Orchester und die aktuellen Termine gibt es auf unserer Homepage: www.enhb.de.

Wir würden uns sehr freuen, auch dir mit unserer Musik ein wenig Freude bereiten zu können!

Besucht die Website der ENHB, sie lohnt einen Besuch!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Ein neues passives Mitglied - eine Meldung wert? Aber hallo!

von Christian Hölscher

In der vergangenen Nacht richtete der Vorstand der Musikkapelle Iggenhausen e.V. ein Essen aus. Es war ein wunderschöner Abend, bei dem viel für den geselligen Teil unter den Vorstandsmitgliedern getan wurde.

Neben dem Vorstand nahmen auch Mechthild und Rudolf Meier, langjährige Freunde der Musikkapelle, an dem Abend teil. Zu unserer großen Freude konnten wir Rudolf heute in den Kreis userer passiven Mitglieder aufnehmen - was bei uns schon etwas Besonderes ist, denn wir haben bewusst nicht viele passive Mitglieder:

Rudolf Meier

Rudolf Meier ist seit vielen Jahren ein Freund des Vereins. Unvergessen ist die Feier vor fast drei Jahren und der Saisonabschluss vor einem Jahr. Rudolf Meier hat uns bei der Gestaltung unseres Vereinsraumes sehr geholfen und unterstützt, wofür wir sehr dankbar sind.

Ein wunderschöner Abend in der Taubenranch in Buke ging um 2 Uhr zuende.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Vogelschießen Alfen mit Tanzmusik aus Iggenhausen

von Christian Hölscher

Am 16.6.2007 wird die Big Band der Musikkapelle Iggenhausen e.V. erstmalig in Alfen zum Vogelschießen die Tanzmusik übernehmen.

Wir freuen uns auf Alfen! Auf ein schönes Fest!

Informationen zum Schützenverein Alfen gibt es auf der Internetseite des Vereins.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest Altenbeken 2007 mit Musik aus Iggenhausen

von Christian Hölscher

Die Big Band der Musikkapelle Iggenhausen gestaltet das Schützenfest 2007 in Altenbeken.

Schützenverein Altenbeken

Sie wird die Tanzmusik an allen drei Festtagen übernehmen, damit also vom 14. bis zum 16. Juli 2007.

Die Musiker freuen sich auf das Publikum in Altenbeken und möchten das Ihrige dazu beitragen, dass dieses Fest auch an den Tanzabenden ein voller Erfolg bei guter Stimmung wird - für alle Besucher. Wir sehen uns in Altenbeken!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung 2007 - Bericht und Bilder

von Christian Hölscher

Am gestrigen Samstag fand die jährliche Generalversammlung der Musikkapelle Iggenhausen e.V. statt.

Friedhelm Weber, Erster Vorsitzender, konnte den Großteil der aktiven Mitglieder, passive Mitglieder und den Nachwuchs in Ausbildung begrüßen.

Der Schriftführer, Markus Hölscher, rekapitulierte die Aktivitäten und Auftritte des Jahres 2006 und stellte vor allem auch die hervorragende Beteiligung der Mitglieder bei geselligen Veranstaltungen heraus und verlieh seinem Wunsch Ausdruck, diese gute Beteiligung doch auch etwas mehr auf Probenbesuch und Beteiligung bei den Auftritten zu übertragen, wobei auch diese beiden Punkte im Jahr 2006 auf hohem Niveau lagen und besucht wurden.

Friedhelm Weber bedankte sich bei den Ausbildern, Vorstandskollegen und natürlich allen Musikern für die geleistete Arbeiten 2006 und gab einen Ausblick auf die Aktivitäten des Jahres 2007, wo musikalisch u.a. das Kreisschützenfest in Asseln zu nennen ist, das in diesem Jahr zusätzlich musikalisch durch die Übernahme der Tanzmusik und durch die Mitwirkung an Festumzug und Vorbeimarsch gestaltet wird. Weitere Terminanfragen liegen vor, deren Details noch zu klären sind. Im Jahr 2007 soll auch erstmalig ein Probenwochenende durchgeführt werden, in dem Kapellmeister Christian Hölscher den Verein musikalisch und auch "zwischenmenschlich" voranbringen möchte. Außerdem machte Friedhelm Weber auf das Jahr 2008 aufmerksam, in dem die Musikkapelle Iggenhausen e.V. 60 Jahre alt wird. Die Generalversammlung beauftragte den Vorstand mit der Planung und Vorbereitung eines Musikerfestes, das voraussichtlich im Juni 2008 stattfinden wird. Ein grobes Rahmenprogramm wurde bereits vorgestellt. Näheres dazu wird in den nächsten Wochen hier veröffentlicht.

Ebenfalls auf der Tagesordnung standen in diesem Jahr satzungsgemäß Neuwahlen des Schriftführers und des ersten Vorsitzenden. Die Generalversammlung bestätigte die Inhaber dieser Funktionen, Markus Hölscher (Schriftführer) und Friedhelm Weber (Erster Vorsitzender) in ihren Ämtern. Sie sind somit nun bis ins Jahr 2011 hinein gewählt. Seit zwei Jahren wird der Vorstand des Vereins nicht mehr komplett auf einmal, sondern teilweise und im Zweijahresturnus gewählt.

von links: Friedhelm Weber (1. Vorsitzender), Johannes Höschen (30 Jahre), Jürgen Amediek und Willi Höschen (beide 25 Jahre)

Friedhelm Weber konnte in diesem Jahr einige Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vornehmen: Jürgen Amediek und Willi Höschen für 25 Jahre, Johannes Höschen für 30 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

Im Anschluss an die Versammlung verbrachten die Anwesenden einige Stunden in Begleitung der Parter/-innen beim gemütlichen Beisammensein, das nahezu für das komplette Tenorhornregister erst heute Morgen um 5:30 Uhr endete.

66 Bilder sind ab sofort online.

Überschattet wurde die diesjährige Versammlung von dem plötzlichen Tod von Rudolf Rebbe gestern; Vater eines unserer Musiker, Schwager und Onkel von weiteren Vereinsmitgliedern - und Gastwirt so mancher geselliger Stunde, der viel zu früh verstarb. Den betroffenen Mitgliedern gilt das tief empfundene Mitgefühl des Vereins.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

Archiv - Unsere Meldungen:

2019201820172016201520142013201220112010200920082007200620052004200320022001



Quelle: http://www.Musikkapelle-Iggenhausen.de | © by Christian Hölscher 1998 bis 2019

Interner Bereich

Der interne Bereich ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Zugangsdaten vergessen? Kein Problem. Hier neue anfordern!

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok