Wappen Iggenhausen

Musikkapelle Iggenhausen e.V.

VEREINSMITGLIEDER:

nach oben

Aktuell > Nachrichten

Neuigkeiten aus 2019

Den Vereinsmitgliedern stehen neben den nachstehenden Nachrichten weitere zur Verfügung. Bitte , damit sie angezeigt werden.

[PERMALINK]

Volkstrauertag am kommenden Wochenende

von Christian Hölscher
Volkstrauertag am kommenden Wochenende

Am kommenden Sonntag ist Volkstrauertag. Die komplette Musikkapelle Iggenhausen nimmt am Sonntag in Uniform an der Kranzniederlegung des Kameradschaftsvereins in Iggenhausen teil. Treffen ist gegen 10:20 Uhr an der Pfarrkirche. Dort wird um 10:30 Uhr angetreten und zum Ehrenmal marschiert. Dort folgt nach der Ansprache des Oberst die Kranzniederlegung.

Bereits einen Tag zuvor legt der Heimatschutzverein Grundsteinheim in Grundsteinheim einen Kranz nieder. Der Heimatschutzverein hat an die Musikerinnen und Musiker auch in diesem Jahr die Bitte herangetragen, in kleiner Besetzung die Kranzniederlegung musikalisch zu unterstützen. Die Freiwilligen treffen sich ohne Uniform um 17:30 Uhr bzw. nach der Vorabendmesse am Ehrenmal in Grundsteinheim. Es wäre schön, wenn jede Stimme vertreten ist und der Heimatschutzverein unterstützt wird. In Grundsteinheim wird ohne Schlagzeug gespielt.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird lediglich das grüne Marschbuch benötigt.

Bildhinweis: Bernd Kasper / pixelio.de

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Start in die Wintersaison...

von Christian Hölscher
Start in die Wintersaison...

Bereits am 20. September sind wir wieder in die Probensaison gestartet. Und dann haben sich quasi direkt mit dem Dirigenten und auch dem musikalischen Leiter der Tanzmusik plötzlich aus gesundheitlichen Gründen zwei Personen verabschiedet, die man für Proben eigentlich gebrauchen könnte... Nun sind wir schon einen Monat weiter. Kommenden Freitag ist aufgrund des stillen Feiertags (Allerheiligen) keine Probe. Am Tag darauf wird die Musikkapelle ein Ständchen zu einer Hochzeit in Iggenhausen bringen (für Mitglieder, die sich eingeloggt haben, findet sich hier mehr dazu).

Es gibt da so einen Witz, der wird mir seit nun fast 16 Jahren immer mal wieder gern erzählt. "Was haben ein Dirigent und ein K***** gemeinsam?" (Es folgt dann die obligatorische Pause, denn den kennt man ja noch nicht! ;)) "Ganz einfach: ohne ist schöner, aber mit ist sicherer!" Ab dem 8. November weiß ich nicht, ob die Proben dann wieder schöner werden, aber ich hoffe, dass sie sicherer werden. Denn dann möchte ich wieder dabei sein. Wir werden am 8.11. so langsam schon einmal Richtung Weihnachten schauen (Adventskaffee in Iggenhausen mit Nikolaus, Weihnachtsmarkt in Lichtenau und Christmette in Iggenhausen) und ab 15.11. ausschließlich für die adventlichen und weihnachtlichen Auftritte proben. Natürlich soll der Spaß nicht zu kurz kommen.

Ich würde mich freuen, wenn wir dann alle den Freitag Abend wieder für die Musikkapelle einplanen könnten und uns möglichst vollzählig regelmäßig sehen. Gemeinsam macht es allen einfach mehr Spaß. Ich jedenfalls bin froh, wieder kommen zu können - auch wenn es noch fast zwei Wochen bis dahin sind.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Sommerpause bald vorbei - Proben starten wieder

von Christian Hölscher
Sommerpause bald vorbei - Proben starten wieder

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu.

Wir starten ab Freitag, 20. September, 20 Uhr, wieder mit unseren wöchentlichen Proben, zunächst wie immer mit Marschproben. Ein Probenplan für die Proben ab Mitte Oktober folgt bis zum 20. September.

Ich hoffe, dass wir möglichst komplett und mit guter Laune wieder frisch starten können. Ich denke, dass für alle etwas dabei sein sollte.

In diesem Sinne: bis zum 20. September!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Kreisschützenfest in Husen am Wochenende

von Christian Hölscher
Kreisschützenfest in Husen am Wochenende

Die Sommerferien sind vorüber - der Sommer ist es nicht, wie er gerade eindrucksvoll zeigt. Auch unsere Sommerpause dauert noch ein wenig, bevor wir am 20. September unsere Proben regulär wieder aufnehmen. Die Pause wird jedoch spätestens vom Kreisschützenfest in Husen und der Probe am Freitag unterbrochen, nachdem wir vor einigen Wochen bereits zur Hochzeit von Claudia und Dietmar sowie gestern zum Jagdjubiläum in Iggenhausen einen Auftritt hatten.

Wir treffen uns am Freitag um 19:30 Uhr zum Grillen. Wenn schon Probe in der Sommerpause, dann auch mit urlaubshaftem Auftakt! Danach werden wir proben.

Am Sonntag treffen wir uns zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften um 11:30 Uhr am Bürgerhaus. Von dort geht es nach Husen. Wir werden in Zeltnähe parken können. Zu Fuß geht es dann zum Sportplatz, wo um 12:30 Uhr die Vereine empfangen werden. Es folgen um 13 Uhr Festansprachen und dann beginnt der große Festumzug. Wir werden als dritte Festkapelle die beiden Festkapellen aus Dahl und Husen beim Vorbeimarsch unterstützen.

In der Festschrift heißt es:

Eine besondere Herausforderung beim Kreisschützenfest wird wohl der Vorbeimarsch des großen Festumzuges an der Ehrentribüne am Sonntag. Der Petersburger Marsch, allgemein als Präsentiermarsch bekannt, in fast stundenlanger Endlosschleife... da müssen die Kräfte besonders gut gebündelt werden! Um diese Aufgabe zu meistern, hat sich die Musikkapelle Iggenhausen bereit erklärt, unsere bereits vorgestellten Festkapellen zu unterstützen. Beim Marsch am Samstagabend wird der Spielmannszug Atteln unseren Musikern zur Seite stehen. Vielen Dank dafür!

Die Festschrift in kompletter Länge findet sich hier. Wer uns sucht, findet uns auf den Seiten 76 und 77.

Ob es beim Vorbeimarsch der Petersburger in stundenlanger Endlosschleife bleibt oder ob es nach hinten heraus auch andere Märsche gibt, bleibt abzuwarten. So oder so: mit dem Festmarsch samt Vorbeimarsch sollten wir möglichst noch vor dem Auftritt auch gedanklich zu 100% aus der Sommerpause zurück sein: in diesem Sinne auf vollzähliges Wiedersehen am Freitag zur Probe und am Sonntag zum Aufritt in Husen!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Wir machen Sommerpause!

von Christian Hölscher
Wir machen Sommerpause!

Der Sommer hat gerade eine kleine Pause eingelegt und startet in den nächsten Tagen wieder durch. Genau passend für uns: nun sind wir nach den Auftritten der letzten Monate selbst an der Reihe und gehen in die Sommerpause.

Allen Zuhörerinnen und Zuhörern, Musikerinnen und Musikern und den Besucherinnen und Besuchern dieser Internetseite wünschen wir eine schöne Sommerzeit! Ein großes Dankeschön für die doch überwiegend ;) gute Mitwirkung bei den Auftritten seit März an alle Aktiven des Vereins!

Unsere Sommerpause wird unterbrochen von einer Hochzeit in Henglarn am 10. August, einer kleinen Feier beim Jagdpächter in Iggenhausen am 25. August, sowie schließlich vom Kreisschützenfest in Husen, wo wir am 1. September am Umzug teilnehmen und unseren Part zum Vorbeimarsch beitragen werden.

Vor dem Kreisschützenfest treffen wir uns außer der Reihe am 30. August zur Marschprobe - und damit das Proben auch schmeckt, grillen wir vorher ab 19 Uhr. Ich hoffe daher auf gute Beteiligung. Mit der wöchentlichen Probenarbeit starten wir wieder am Freitag, dem 20. September.

Bildhinweis: Michael Büscher / pixelio.de

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Etteln - 62 Fotos online

von Christian Hölscher
Schützenfest in Etteln - 62 Fotos online

Am vergangenen Wochenende haben wir das Schützenfest in Etteln musikalisch umrahmt. Für uns war es bereits das 19. Schützenfest in Etteln, das heute morgen für uns zuende gegangen ist.

Auch wenn das Klima in diesem Jahr etwas kühler und auch für uns anders war, ließen sich die Feierwütigen in der Halle davon nicht abhalten und erlebten ein unbeschwertes und trotzdem heißes Schützenfest. So soll es sein! Die St. Jakobus Schützenbruderschaft wird in diesem Jahr von ihrem Königspaar Ronald und Andrea Hammerschmidt regiert, das ihr Fest sichtlich genossen hat. Wir wünschen weiterhin ein schönes Schützenjahr!

62 Fotos vom Schützenfest können hier angesehen werden. Vielen Dank an alle "Freiwilligen", die die Kamera zwischendurch in die Hand genommen haben! ;) Viel Spaß mit den Fotos!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Etteln am Wochenende

von Christian Hölscher
Schützenfest in Etteln am Wochenende

Am Wochende geht es weiter mit den Auftritten zum Schützenfest in Etteln. Es folgt das Festprogramm. Jeweils unter dem Tagesprogramm finden sich Angaben, wann wir uns treffen.

Samstag, den 13. Juli

  • 17:00 Uhr: Schützenmesse, anschließend Großer Zapfenstreich am Ehrenmal, danach Abmarsch zum Ständchen bei der Königin.

  • 20:00 Uhr: Ehrungen, im Anschluss Festball mit uns

Wir treffen uns um 18 Uhr in der Halle zum Aufbauen, lachsfarbenes Hemd, und starten um 20 Uhr mit dem Festball.

Sonntag, den 14. Juli

  • 14:00 Uhr: Abmarsch bei der Gemeindehalle, Festmarsch mit Abholen von Königspaar und Hofstaat, Gefallenenehrung am Ehrenmal, Vorbeimarsch und Ehrentanz im Park, anschließend Konzert und Unterhaltung in der Gemeindehalle, Kinderbelustigung

  • 18:00 Uhr: Festball in der Gemeindehalle mit uns

Wir sind den ganzen Tag über mit von der Partie und treffen uns mit der kompletten Musikkapelle um 13:30 Uhr in der Halle in Etteln (komplette Uniform, alle Noten, am Abend violettes Hemd für die Tanzmusik).

Montag, den 15. Juli

  • 8:30 Uhr: Schützenmesse und Ständchen beim Präses

  • 9:30 Uhr: Ehrungen, Schützenfrühstück

  • 18:00 Uhr: Abmarsch bei der Gemeindehalle, Festmarsch, anschließend Abholen des Jungschützenpaares, danach Festball mit uns

Wir sind am Abend mit dabei und treffen uns mit der kompletten Musikkapelle um 17:30 Uhr in der Halle (komplette Uniform, alle Noten, für den Festball später das grüne Hemd).

Wir wünschen den Ettelnern ein tolles Schützenfest!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Schützenfest in Alfen - Fotos und Bericht

von Christian Hölscher
Schützenfest in Alfen - Fotos und Bericht

150 Jahre St. Hubertus Schützenbruderschaft in Alfen - dieser Anlass wurde am Wochenende mit einem standesgemäßen Jubelschützenfest in Alfen gefeiert.

Auch wir waren mit von der Partie. Am Samstag konnten wir mit der Big Band im sehr gut gefüllten Festzelt unseren musikalischen Teil zum Gelingen des Festballs beitragen. Es herrschte eine tolle Stimmung - trotz des auch am Samstag bereits seit 14 Uhr laufenden Programms waren die Alfener samt der zahlreich anwesenden Gäste in bester Feierlaune. Es hat großen Spaß gemacht, zu diesem Abend die Musik liefern zu können.

Am Sonntag waren wir dann mit der gesamten Musikkapelle vor Ort. Stattliche 7,2 km Marschweg quer durch Alfen haben wir von 12 Uhr bis 15 Uhr zurückgelegt. Nach Abholen des charmanten Königspaars Gabriele und Stefan Gerasch ging es zum Sportplatz, wo die in beeindruckender Zahl wartenden Gastvereine bereits aufmarschiert waren. Nach den Grußworten zum Jubelschützenfest folgte der Festmarsch durch Alfen. Beim Vorbeimarsch, den wir dankenswerterweise zusammen mit dem Musikverein Alfen absolvieren konnten, wurde deutlich, dass dieses Jubelschützenfest schon fast Kreisschützenfestcharakter hatte. Nach dem Eintreffen auf dem Festgelände haben wir unseren Platz in der Halle eingenommen und konnten noch einige Zeit mit etwas Konzert zu einem schönen Nachmittag beitragen.

Am frühen Abend ist für uns ein tolles Fest zuende gegangen.

78 Fotos sind online und können hier angesehen werden.

Die Schützenbruderschaft hat mittlerweile auch eine eigene Internetseite. Ein Besuch lohnt sich.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Jubelschützenfest in Alfen am Wochenende

von Christian Hölscher
Jubelschützenfest in Alfen am Wochenende

Am kommenden Wochenende sind wir zum Jubelschützenfest am Samstag und am Sonntag in Alfen.

Die Alfener starten ihr Fest zum 150-jährigen Bestehen bereits am Freitag mit der Auftaktparty im Festzelt. Die Alfener haben weder Kosten noch Mühen gescheut und starten mit Allgäu Power um 19:30 Uhr.

Am Samstag sind wir dann am Abend zur Tanzmusik mit von der Partie. Los geht es für die Alfener bereits um 14 Uhr mit dem Heimatnachmittag in der Festhalle. Um 18 Uhr wird die Schützenmesse mit Segnung der neuen Königskette gefeiert. Im Anschluss ist die Kranzniederlegung und der große Zapfenstreich. Wir treffen uns zeitgleich um 18 Uhr im Festzelt zum Aufbauen (lachsfarbenes Hemd). Ab 20:30 Uhr startet dann dort der Empfang der Gastvereine samt Festball.

Am Sonntag treffen wir uns bereits um 11:30 Uhr in der Halle (in Uniform, alle Marsch- und Konzertnoten). Um 12 Uhr treten die Schützen am Festplatz an. Der Festplatz grenzt an die Halle an. Nachdem Königspaar und Hofstaat abgeholt worden sind, werden die Gastvereine am Eschensportpark begrüßt. Um 13:30 Uhr beginnt der Festumzug mit Vorbeimarsch. In der Halle folgt für uns noch ein kurzes Konzert. Für uns ist um 17 Uhr Feierabend, das Party Symphonie Orchestra übernimmt dann im Festzelt.

Am Montag lassen die Alfener ihr viertägiges Fest ausklingen. Nach dem Schützenfrühstück ab 9 Uhr im Festzelt beginnt um 11 Uhr das Kaiserschießen, ab 13 Uhr wird mit DJ im Festzelt weitergefeiert.

Wir wünschen den Alfenern ein tolles Jubelfest!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Fünf Auftritte in acht Tagen

von Christian Hölscher
Fünf Auftritte in acht Tagen

Morgen steht die Fronleichnamsprozession in Iggenhausen an. Wir treffen uns um 9:30 Uhr an der Pfarrkirche (in Uniform, mit den beiden Gotteslob-Büchern und dem Querformat).

Am Donnerstag ebenfalls um 9:30 Uhr treffen wir uns in Asseln zur Fronleichnamsprozession, ebenfalls an der Pfarrkirche (in Uniform, mit den beiden Gotteslob-Büchern und dem Querformat).

Im Anschluss spielen wir zum Dorffest in Iggenhausen.

Am Freitag fahren wir mit dem Bus ab Bürgerhaus Iggenhausen um 17:45 Uhr nach Geseke. Bitte pünktlich sein, der Bus fährt nicht nur für uns und daher pünktlich ab. Auch hier wieder: Treffen in Uniform, benötigt werden die beiden Gotteslobbücher und das Querformat. In Geseke wirken wir anlässlich des 60-jährigen Priesterjubiläums von Pfr. i.R. Brysch an der musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes mit.

Am Sonntag (23. Juni) treffen wir uns in Herbram an der Pfarrkirche zur Fronleichnamsprozession, wie in Uniform, mit den beiden Gotteslob-Büchern und dem Querformat.

Und damit es nicht langweilig wird, werden wir dann drei Wochenenden in Folge das Vogelschießen in Etteln und die Schützenfeste in Alfen und Etteln umrahmen dürfen. Für Unterhaltung ist somit gesorgt! :)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Dorffest am Fronleichnamstag in Iggenhausen

von Christian Hölscher
Dorffest am Fronleichnamstag in Iggenhausen

Das Dorffest wird in Iggenhausen am Fronleichnamstag, Donnerstag, 20. Juni, gefeiert. Beginn ist um 11 Uhr am Bürgerhaus Iggenhausen.

Für das leibliche Wohl wie auch für die musikalische Unterhaltung durch die Musikkapelle Iggenhausen ist gesorgt. Auch für die kleinen Gäste gibt es ein Unterhaltungsangebot.

Alle Interessierten sind willkommen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Frühjahrskonzert des Spielmannszugs Grundsteinheim am Samstag

von Christian Hölscher
Frühjahrskonzert des Spielmannszugs Grundsteinheim am Samstag

Der Frühling bringt nicht nur das warme Wetter, er bringt auch eine Flut an Konzerten sehr vieler Musikvereine, Tambourcorps und Spielmannszüge in der Nachbarschaft. Auf alle hinzuweisen ist einfach nicht möglich. Ich möchte aber trotzdem an dieser Stelle ein Konzert herausstellen, das auch für uns ein besonderes ist: das des Spielmannszugs Grundsteinheim am kommenden Samstag. Zum einen, weil der Spielmannszug Grundsteinheim der einzige Musikverein/Spielmannszug in einem direkten Nachbarort ist und auch weil wir ein sehr gutes Verhältnis zu den Musikerinnen und Musikern haben und zum anderen, weil dieses Konzert keine jährliche Veranstaltung und daher auch deswegen etwas Besonderes ist.

Seit Oktober letzten Jahres bereitet sich der Spielmannszug Grundsteinheim e. V. auf sein Frühlingskonzert am 11. Mai 2019 vor. Es ist das dritte Frühlingskonzert in der Vereinsgeschichte. Alle Musikerinnen und Musiker legen sich mächtig ins Zeug und haben neben den laufenden Proben bereits zwei Probenwochenende absolviert.

Erstmals wird das vereinseigene Marimbaphone zur Geltung kommen. Des Weiteren hat der Verein im vergangenen Jahr eigene Congas zur Verstärkung des Percussionsregisters angeschafft. Das Programm ist wieder bunt gemischt. Neben Märschen und Polkas werden Balladen, Samba- und Rumba-Rhythmen gespielt. Die Genre Schlager und Popmusik bereichern mit einem Drittel des Konzertanteils. Mit „Under the Sea“ kommen Erinnerungen an das Disneymusical Arielle die Mehrjungfrau auf. So freuen sich alle Musikerinnen und Musiker auf einen kurzweiligen musikalischen und geselligen Abend. Moderiert wird der Abend in alt bewährter Weise durch Dietmar Halbig. Anschließend klingt der Abend mit Musik vom DJ Tim aus. Die Festbewirtung Wächter sorgt mit dem Team um Johannes Wächter für die passende Bewirtung.

Auf ein tolles Publikum am 11. Mai 2019 um 19.30 Uhr in der Schützenhalle in Grundsteinheim freuen sich alle Musikerinnen und Musiker des Spielmannszuges Grundsteinheim e. V.!

Der Eintritt zum Konzert ist frei, im Anschluss sorgen Festwirt Johannes Wächter und DJ Tim für den passenden Rahmen für das gemütliche Beisammensein.

Wir freuen uns auf das Konzert!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Ausflug 2019 - Swin-Golfen in Westenholz - Fotos und Bericht

von Christian Hölscher
Ausflug 2019 - Swin-Golfen in Westenholz - Fotos und Bericht

Bogenschießen im Haxtergrund, den Kiez unsicher gemacht. 2019 war Gutbürgerliches für den Ausflug der Musikkapelle angesagt.

Es ging zum Swin-Golfen nach Westenholz. Die Wettervorhersage war für diesen Samstag nicht wirklich frühlingshaft und schon mal gar nicht sommerlich. In der Nacht gab es ein wenig Schnee, beim Aufbruch waren die Höhen rund um Iggenhausen noch ein wenig weiß - und im Tagesverlauf waren weitere Graupel-, Regen- und sogar Schneeschauer angesagt.

Und dann den ganzen Tag draußen auf dem Golfplatz und im Anschluss grillen? Ja, es hat geklappt und wir haben wirklich nicht ein einziges Schauer abbekommen. Den ganzen Tag über zwar ein Wolkenmix, aber auch genug Sonne für einen tollen Tag an der frischen Luft.

Die Musikerinnen und Musiker, die dieses Mal quasi auf Wunsch mit Kind und Kegel teilnehmen konnten, machten den Swin-Golf-Kurs in Westenholz unsicher, teilweise mit beachtlichen Qualitäten und teilweise - wie in meinem Fall - mit recht bescheidenem Einstieg bei ständig sinkendem Niveau. Mein Fazit nach dem heutigen Tag: Landwirte spielen gut Golf. Ich dagegen nicht. :)

Vom Ausflug sind 35 Fotos online (nur vom Smartphone, aber man kann sie sich anschauen). Viel Spaß damit!

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Frohe Ostern!

von Christian Hölscher
Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern dieser Seite und natürlich allen Musikerinnen und Musikern der Musikkapelle ein wunderschönes Osterwochenende und ein frohes Osterfest.

Heute Abend ist wegen des Karfreitags keine Probe.

Weiter geht es für uns am Freitag, dem 26. April, mit der nächsten Marschprobe.

Bildhinweis: Rainer Sturm / pixelio.de

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Vereinsausflug 2019 - Anmeldungen werden entgegengenommen

von Christian Hölscher
Vereinsausflug 2019 - Anmeldungen werden entgegengenommen

Am Samstag, dem 4. Mai, werden wir wieder einen Vereinsausflug für Vereinsmitglieder anbieten, dieses Mal mit Parterinnen und Partnern sowie deren Kinder.

Los geht es um 10 Uhr mit dem Bus ab Bürgerhaus in Iggenhausen.

Um 11 Uhr werden wir im Swin & Soccer Park Westenholz ankommen. Nach den "sportlichen Aktivitäten" (Swin-Golf oder Fußball-Golf) geht es um 14 Uhr mit einem Grillbuffet samt gemütlichem Beisamensein weiter. Das Buffet beinhaltet gegrilltes Nackensteak, Schweineschnitzel, Hähnchenbrustfilet, Rostbratwürstchen und gegrillte Kartoffeln. Dazu kommen verschiedene Grillsoßen & -dips sowie eine große Auswahl an Salaten. Neben den Klassikern Kartoffel- & Krautsalat finden sich auch hauseigene Kreationen und knackig frische Salate sowie Tomate-Mozzarella samt knusprigem Baguette. Nicht Vereinsmitglied, das hier gelesen und dann Hunger bekommen? Tja...

Um 17:30 Uhr geht es mit dem Bus zurück nach Iggenhausen.

Anmeldungen nimmt Markus bis zum 19. April entgegen. Bitte bei der Anmeldung auch angeben, ob Ihr in Westenholz Swin-Golf oder Fußball-Golf spielen möchtet. Weitere Informationen bekommt Ihr per Klick auf die obigen Links. Außerdem findet sich auf YouTube ein Video.

Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird ein Kostenbeitrag von voraussichtlich 30 Euro erhoben; im Beitrag ist die Busfahrt, das Grillbuffet sowie das Swin-Golfen bzw. Fussball-Golfen enthalten. Getränkekosten müssen selbst getragen werden. Für Kinder unter 14 Jahren wird für das Grillbuffet ein ermäßigter Beitrag erhoben, für Details bitte Kontakt zu Markus aufnehmen.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Musikerfest des Tambourcorps in Husen - Festablauf

von Christian Hölscher
Musikerfest des Tambourcorps in Husen - Festablauf

Es folgen Informationen zum Musikerfest des Tambourcorps in Husen:

Liebe Musikfreunde,

wir feiern am Sonntag, 07. April 2019 unser 90jähriges Vereinsjubiläum.

Schon jetzt Danke für Eure Zusage.

Hier nun Informationen zum geplanten Festablauf:

  • 10:30 Uhr Empfang der befreundeten Vereine in der Schützenhalle Husen.

  • 11:00 Uhr Begrüßung und Zusammenspiel (wir spielen gemeinsam Mit Sang und Klang und In Harmonie vereint).

  • 11:30 Konzertdarbietungen der anwesenden Musikvereine in der Schützenhalle.

Anschließend freuen wir uns noch ein paar schöne Stunden mit Euch verbringen zu können, deshalb plant Eure Rückfahrt nicht allzu früh ein.

Mit musikalischen Grüßen

Tambourcorps Husen

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

[PERMALINK]

Generalversammlung 2019 - einige Fotos und ein kurzer Bericht

von Christian Hölscher
Generalversammlung 2019 - einige Fotos und ein kurzer Bericht

Gestern hat in Iggenhauen die jährliche Generalversammlung der Musikkapelle stattgefunden.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Markus Hölscher gedachten die Anwesenden der Verstorbenen des Vereins.

Schriftführer Daniel Weber stellte den Jahresbericht 2018 vor. Die Musikkapelle hat im Jahr 2018 im Stillen das 70-jährige Bestehen gefeiert. Weil mit dem 75-jährigen Bestehen bereits im Jahr 2023 ein größeres Jubiläum ansteht, hatte sich der Vorstand entschieden, 2018 kein Musikerfest zu feiern, sondern stattdessen exklusiv für die Musikerinnen und Musiker eine Vereinsfahrt zu organisieren. So ging es im September 2018 dann ein Wochenende lang nach Hamburg - mit allem, was dazugehört: vom Hafen bis zur Reeperbahn. Die Fahrt ist bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf Begeisterung gestoßen und in allerbester Erinnerung! Freuen konnte sich der Musikverein auch über Zugänge im Nachwuchsbereich.

Der Kassenbericht wurde vom Kassierer Jürgen Amediek vorgestellt. Die Versammlung entlastete ihn, nachdem die erfolgte Kassenprüfung durch Heinz Niggemeier und Thomas Sieren eine solide Kassenführung vorgefunden hatte.

Es folgte die Wahl neuer Kassenprüfer. Vorgeschlagen wurden Markus Tölle und Christopher Wienold, die sich bereiterklärten, sich zur Wahl zu stellen. Die Wahl der neuen Kassenprüfer erfolgte einstimmig.

Im Anschluss wurden die Jahresaktivitäten 2019 vorgestellt. Große Veränderungen ergeben sich nicht. Die Aktivitäten können jederzeit dem Terminkalender entnommen werden. Aufgrund der extrem positiven Erfahrungen rund um die Vereinsfahrt im Jahr 2018 ist angedacht, in Zukunft auch ohne Jubiläen Fahrten anzubieten.

Zur Ehrung stand eine 20-jährige Mitgliedschaft an: Claudia Artzt ist seit zwanzig Jahren als Musikerin in der Musikkapelle Iggenhausen aktiv. Der erste Vorsitzende dankte ihr für ihren Einsatz verbunden mit der Hoffnung, dass noch viele weitere Jahre folgen.

Pünktlich vor Lieferung des Essens zur Stärkung konnte die Versammlung geschlossen werden. Im Anschluss wurde mit den Parterinnen und Partnern bei bester Versorgung des leiblichen Wohls (so sagt man wohl ;)) gefeiert.

Hoffentlich nicht nur nach der Versammlung einmalig frisch geputzt starten der Vereinsraum und wir somit in das Jahr 2019 und freuen uns auf die Vereinsaktivitäten!

Fotos von der Versammlung finden sich hier.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern

Archiv - Unsere Meldungen:

2019201820172016201520142013201220112010200920082007200620052004200320022001



Quelle: http://www.Musikkapelle-Iggenhausen.de | © by Christian Hölscher 1998 bis 2019

Interner Bereich

Der interne Bereich ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Zugangsdaten vergessen? Kein Problem. Hier neue anfordern!

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok