Wappen Iggenhausen

Musikkapelle Iggenhausen e.V.

VEREINSMITGLIEDER:

nach oben

Aktuell > Nachrichten

Aktuelle Neuigkeiten

[PERMALINK]

Westheimer in Iggenhausen. Vogelschießen in Etteln. Wo ist die Verbindung?

von Christian Hölscher
Westheimer in Iggenhausen. Vogelschießen in Etteln. Wo ist die Verbindung?

Westheimer in Iggenhausen. Vogelschießen in Etteln. Zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben. Und trotzdem stehen sie in einer Meldung? Na, es gibt doch irgendwie eine Verbindung... ;) Mehr dazu später.

Das Bürgerhaus in Iggenhausen wird ab sofort von der Westheimer Brauerei beliefert - also auch unser Verein. Seit kurzem ziert das Bürgerhaus auch ein entsprechendes Schild (siehe Bild).

Themenwechsel: Morgen werden wir mit unserer Tanzmusik am Vogelschießen in Etteln mitwirken. Es folgt der am 22. Juni im Westfalen-Blatt veröffentlichte Artikel:

Mit dem Vogelschießen hat die St. Jakobus-Schützenbruderschaft Etteln an diesem Samstag ihren Auftakt zum Schützenfest. Die Regentschaft von Sebastian und Astrid Gohlke geht zu Ende. Zum Vogelschießen treten die Ettelner Schützen und Jungschützen um 15 Uhr bei der Gemeindehalle an und holen den Oberst Ferdi Claes und Schützenkönig Sebastian Gohlke ab. Nach dem Marsch beginnt der Wettkampf um Prinzen und die Königswürde. Nachdem der aus meisterlicher Hand durch Schützenbruder Andreas Wibbeke gebaute Schützenvogel seine Federn gelassen hat, treten gegen 19 Uhr die Schützen zur Proklamation der neuen Prinzen und des Königs an. Im Festzug wird die neue Königin abgeholt. Gegen 20 Uhr bildet der Festball in der Festhalle den Höhepunkt des Tages. Zum Tanz spielt die Big-Band Iggenhausen. Der Spielmannszug und die Musikkapelle Etteln umrahmen musikalisch das Vogelschießen.

Soweit das Programm. Was aber hat jetzt Westheimer mit dem Vogelschießen in Etteln gemeinsam? Nun, ganz einfach: In den ersten Jahren in Etteln, wenn der Ettelner Vorstand mal in Iggenhausen war und wir zusammen über die anstehenden Ettelner Feste gesprochen hatten, kam hin und wieder der Ausspruch auf: "Bah, was trinkt Ihr denn hier für ein Zeug? Kann man doch nicht trinken!" Geschworen wurde auf Westheimer und auf nichts anderes sonst. Ob es wohl am Bier gelegen hat, dass in diesem Jahr im Vorfeld kein Treffen zustande gekommen ist und man es nicht nach Iggenhausen geschafft hat? Nun, dieser potentielle Hinderungsgrund (wenn es denn einer war) ist nun definitiv weggefallen. Wir gehen davon aus, dass das mit den Treffen nun wirklich ab sofort besser klappt. ;)

Anmerkung: Ich wiederum gehe davon aus, dass der von mir verwendete Humor als solcher verstanden wird. ;)

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern



Quelle: http://www.Musikkapelle-Iggenhausen.de | © by Christian Hölscher 1998 bis 2018

Interner Bereich

Der interne Bereich ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Zugangsdaten vergessen? Kein Problem. Hier neue anfordern!

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Ok