Wappen Iggenhausen

Musikkapelle Iggenhausen e.V.

VEREINSMITGLIEDER:

nach oben

Aktuell > Nachrichten

Aktuelle Neuigkeiten

[PERMALINK]

Versammlung des Kreismusikerbundes in Hövelriege

von Christian Hölscher
Versammlung des Kreismusikerbundes in Hövelriege

Heute fand in Riege (Hövelhof) die Generalversammlung des Kreismusikerbund Paderborn 1976 e.V. statt. Von der Musikkapelle Iggenhausen e.V. waren Friedhelm Weber und Christian Hölscher anwesend.

Sämtliche zu wählende Vorstandsämter im Kreismusikerbund konnten besetzt werden. Ausgeschieden ist nach einigen Jahren als Kreisdirigent Enno Hinrichs. Auf Vorschlag des Kreisvorstandes wählte die Versammlung Tobias Oschatz als neuen Kreisdirigenten. Im Vorfeld stellte sich Tobias Oschatz vor. Unseren Musikern ist er u.a. bekannt als vom Musikverein Dörenhagen beauftragter Dirigent. Tobias Oschatz habe Musik (Lehramt) studiert und seinerzeit die B-Prüfung abgelegt, so teilte er der Versammlung mit.

Neu besetzt wurde u.a. auch das Amt des Pressereferenten sowie des Seniorenbeauftragten, beide Ämter waren zuvor nicht besetzt.

Der Vorsitzende des Kreismusikerbundes, Bernhard Ekelt, wurde zunächst in Abwesenheit von der Versammlung wieder gewählt. Bernhard Ekelt war zunächst verhindert, da er seinen "Böllerschützenschein" in Etteln gemacht hat, was in der Versammlung für willkommene Unterhaltung sorgte. Bernhard Ekelt traf kurz vor Ende der Versammlung dann ein und erntete auf die Frage an seinen Vorstand, wie weit die Versammlung denn fortgeschritten sei, tosenden Applaus und die Antwort "wir sind durch". Ganz so war es allerdings dann doch nicht.

In der Versammlung stellten Bürgermeister und Oberst aus Hövelhof das Bundesschützenfest vor, das in diesem Jahr in Hövelhof stattfinden wird. Geplant sei der Einsatz von 80 Musikvereinen - man wolle aber versuchen, weitere zu verpflichten und würde sich freuen, wenn Bereitschaft zur Teilnahme von weiteren Musikvereinen bestünde.

Landtagsabgeordnete Maria Westerhorstmann verwies in ihrer Ansprache auf die Bedeutung des Engagements von Personen für die Musik und vor allem in der Jugendarbeit und sicherte auch weiterhin die politische und finanzielle Unterstützung in diesem Bereich zu.

Der Vertreter des Landesverbandes war "weit angereist" und hatte daher offensichtlich viel zu erzählen. Er verlieh seiner Zuversicht Ausdruck, dass auch unter "dem neuen Vorsitzenden" die bewährte Arbeit fortgesetzt werde. Dies wurde von der Versammlung mit Schmunzeln aufgenommen, war doch der alte Vorsitzende auch der neue...

Eine herausragende Ehrung wurde dem Ehrenvorstandsmitglied Hans-Walter Grundmann zuteil. Für seine Jahrzehnte lange Arbeit für den Verband und die Musik wurde ihm auf Antrag des Musikvereins Hegensdorf das Ehrenkreuz der "Confédération Internationale des Sociétés Musicales" (CISM) verliehen, die höchste Auszeichnung, die auf internationaler Verbandsebene vergeben werden kann, so Grundmann. Der sichtlich gerührte Grundmann dankte vor den applaudierenden Anwesenden herzlich für diese Auszeichnung.

Die nächstjährige Versammlung findet in Weiberg statt.

Zurück zur Startseite | Alle Nachrichten zeigen | Auf Facebook teilen | Nachricht twittern



Quelle: http://www.Musikkapelle-Iggenhausen.de | © by Christian Hölscher 1998 bis 2017

Interner Bereich

Der interne Bereich ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Zugangsdaten vergessen? Kein Problem. Hier neue anfordern!